Darf ich vegetarisches Sushi essen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pepita77 20.01.11 - 18:27 Uhr

Meine Frage steht ja schon im Betreff. Ich würde gerne Sushi essen gehen und das darf man ja nicht wegen dem rohen Fisch. Nun gibt es die Röllchen auch mit Gurke, Avocado und anderen Gemüsesorten.

Würdet ihr das empfehlen? Oder könnten die Algen schädlich sein?

Ich danke euch.

Beitrag von mucki30 20.01.11 - 18:32 Uhr

Lass es dir schmecken #mampf.

Beitrag von butter-blume 20.01.11 - 18:33 Uhr

Guten Apetit!!!!

#mampf

Beitrag von anka87 20.01.11 - 19:28 Uhr

Ich esse immer vegetarisches Sushi (Vegetarier), auch schon mehrmals in der Schwangerschaft. Ich denke, da gibts keine Probleme.

LG
anka #winke

Beitrag von gingerbun 20.01.11 - 21:21 Uhr

Was genau sollte jetzt an Algen schädlich sein?

Beitrag von sweetlady0020 20.01.11 - 21:52 Uhr



Um Gottes willen...sone Alge...wer weiss was die anrichten kann und erst mal das ganze Gemüse..... #schock#schock#schock

Also ich würde mir das wirklich noch mal gut überlegen ;-)

Beitrag von pepita77 20.01.11 - 22:33 Uhr

Ich hab nochmal nachgeschaut, und es ist Seetang. Ich dachte, dass der vielleicht auch besonders mit Blei belastet sein könnte.

Aber wenn alles ok ist, dann ess ich morgen vegetarisches Sushi :-)