Sorry ...;-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von koalababy11 20.01.11 - 18:38 Uhr

Sorry,wenn ich nerve,aber ich bin echt aufgeregt...nachdem ihr mich gerade echt verunsichert habt,bin ich eben nochmal zum DOC,und er hat mir nochmals versichert,dass ich meinen Eisprung ca. am 14.hatte,und da ich ja am 10. GV hatte,kann es genau hinkommen...eigentlich müsste meine MENS auch bald kommen.,hoffe das sie ausbleibt,und das Kleine sich echt schön festbeisst...

Ich weiss gar nicht wie ich bis zum nächsten Arzttermin Dienstag aushalten soll,ich glaub ich sterbe ^^

Beitrag von la-fee 20.01.11 - 18:53 Uhr

Hallo!

Wann würde denn die Mens kommen?

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es geklappt hat.
lg Anna

Beitrag von sawadee79 20.01.11 - 18:58 Uhr

Tut mir leid, aber ich verstehe jetzt gar nichts mehr! Du hast am 11.1. geschrieben, dass du deine Mens bekommen hast, wie soll dann am 14. ein Eisprung gewesen sein??
Und ES+6 eine Schwangerschaft per Ultraschall feststellen - wenn das möglich wäre, wären die Arzpraxen vollgestopft mit Hibbeltanten, die mal gucken wollen...
Ich wünsch dir alles Gute, aber diesen Arzt finde ich wirklich fragwürdig...

Beitrag von koalababy11 20.01.11 - 19:04 Uhr

Vll.war es am 11.nicht die Mens,ich weiss ja auch nicht...ich hatte ja am 10. GV..vll war es einfach eine Kontaktblutung,denn es tat auch ziemlich weh. Ich finde den Arzt nicht fragwürdig,denn ich vertraue ihm,da dort auch meine Stiefmutter und meine Beste Freundin sind,und zusammen 5 Kinder haben ;-)

Ich meine,ein Arzt wird ja wissen,wovon er redet.vielleicht habe ICH auch etwas falsch verstanden.Nur wenn die Mens am 11.1 wirklich die MENS war ! muss das EI ja von nun sein,da es ja sonst mit der Mens abgegangen wäre ..sorry ich will sicher keinen nerven oder verarschen,verstehe ja selber nichts mehr.,weiss nur was der doc mir gesagt hat!
vll.erkennt er ja an der grösse des ei's ,ob es befruchtet ist?
Ich hab keine ahnung,aber ich kenne ja auch meinen körper...
und wenn es am 11.1 die MENS war,kann es ja kaum PMS sein..

ach weiss doch auch nicht,aber bin so aufgeregt wegen dienstag,sorry!
LG

Beitrag von siem 20.01.11 - 21:52 Uhr

woher weiß er denn nun, dass du am 14ten deinen es hattest? und hat er den bluttest gemacht, den er machen wollte?
alles ein bißchen merkwürdig#kratz

lg siem