Tragen eure Babys Ketten??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von franzi00 20.01.11 - 19:33 Uhr

Mich würde mal interessieren, ob ihr euren Zwergen Ketten tragen lasst? (Bernstein,Kreuz von Taufe, ...)

Ich bin eigentlich nicht dafür- mein mann aber schon...

Beitrag von wieseline 20.01.11 - 19:35 Uhr

ähm definitiv nein, will ja nicht, dass es sich stranguliert damit.

lg

Beitrag von tragemama 20.01.11 - 19:42 Uhr

Nein.

Beitrag von mel2312 20.01.11 - 19:48 Uhr

Unsere hat ein Armkettchen mit ihrem Namen, recht eng anliegend, damit sie nicht mit dem Finger hängen bleibt.
Eine Halskette hab sie auch zur Taufe gekriegt, die zieht sie aber vorerst nicht an, ist mir zu gefährlich.

LG,
Melanie

Beitrag von meje.8303 20.01.11 - 20:00 Uhr

Hallo,

die Taufe meiner kleinen Maus liegt an und da wurde ich von der Oma gefragt ob sie ihr eine Kette schenken soll. Ich habe abgelehnt.

Sieht vielleicht hübsch aus aber da es mir definitiv zu gefährlich ist wenn die Kleine die Kette zum schlafen trägt (auch tagsüber) finde ich es sehr unpraktisch. Man muss sie dann ja jedesmal abnehmen und danach würde man sie wahrscheinlich auch oft genug vergessen wieder anzulegen und sie würde dann eh nur rumliegen. Und angenehm ist dieses "an- und abtüddeln" für die Kleine wohl auch nicht.

LG Melanie

Beitrag von sabuscha 20.01.11 - 20:08 Uhr

hallo,
meine tochter trägt eine bernsteinkette sowie ein armkettchen , aber nur zum ausgehen und wenn sie wach ist sowie mind. ein erwachsener auf sie aufpasst.

Beitrag von nico1976 20.01.11 - 20:13 Uhr

Hallo Franzi,
nein, Schmuck trägt sie nicht.
Erstens sieht das nicht schön aus und zweitens will
ich nicht, daß sie sich erwürgt.
LG
Nico

Beitrag von lienschi 20.01.11 - 21:39 Uhr

huhu,

mein Zwerg hat schon lange eine Bernsteinkette um.

Strangulieren kann er sich damit nicht, da sie sehr schnell reißt...
ist bei uns schonmal passiert, als er selbst dran rumgezuppelt hat.

Eine gute Baby-Bernsteinkette ist auch nach jedem Steinchen fest verknotet,
so dass beim Reißen keine Kleinteile zum Verschlucken entstehen.

Bei normalen Kettchen mit Anhänger wäre ich vorsichtig wegen der Verschluckungsgefahr.

lg, Caro

Beitrag von lotosblume 20.01.11 - 21:46 Uhr

nein, finde Ketten jeglicher Art haben nix am Babyhals zu suchen

Beitrag von kleinemiggi 21.01.11 - 08:40 Uhr

Ja, und zwar seit sie 3 Monate alt ist.

Jetzt ist sie 10 Monate alt und es interessiert sie nicht.
SIe trägt eine Goldkette mit einem Herz von uns dran.
Sie trägt ein Armband mit ihrem Namen und sie trägt einen roten Faden.

Und sie hat Ohrringe. Und bevor hier gleich wieder eine Diskussion los geht. Die haben wir schon hinter uns und mein Fett habe ich auch schon abbekommen. ALso kann man sich diese sparen. ABer auch an diese geht sie nicht dran.