Hallo"!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rita0502 20.01.11 - 19:56 Uhr

Hallo

Hatte heute endlich wieder Baby TV.

Naja besonders erfolgreich war es nicht, unsere Maus hat uns nur ihre entzückenden Rücken gezeigt!
Aber endlich haben wir gesehen das es ihr gut geht nach 4langen wochen warten!!!
Sind jetzt bei 30cm und 670gramm in der 25ssw.
Sind das normale Werte? Hat jemand Vergleichswerte da?

Liebe Grüße an alle Kugelbäuche!!!


Rita mit Amelie(25ssw)
#winke

Beitrag von daby01 20.01.11 - 20:00 Uhr

Unsere Kleine hat auch schwer Radau gemacht bei der FD, wollte sich immer wegdrehen:-) sie mag halt kein US und hab alle 2 Wochen Kontrolle.Unsere Kleine war bei 22+5 667gr und 31cm, war aber immer ca. 10 Tage in der Entwicklung voraus.

Beitrag von hessimaus33 20.01.11 - 20:01 Uhr

mit den werten kam meine erste Tochter zur welt...wahnsin oder?in mein vk ist ein bild wo sie ein tag alt ist...kannst mal schaun wenn de willst

LG susi

Beitrag von linzerschnitte 20.01.11 - 20:06 Uhr

Wahnsinn! Darf ich fragen wie es deiner Kleinen heute geht? Mich fasziniert es, wie weit inzwischen die Medizin ist und ich finde es beruhigend, dass schon so viel machbar ist! Das war bestimmt keine einfache Zeit, oder? Ich habe tiefen Respekt davor, was du/ihr durchgemacht habt!

Alles Gute weiterhin!#klee

Melli mit Noah (29. SSW)

Beitrag von hessimaus33 20.01.11 - 20:18 Uhr

klar darfst du...ihr geht es super sie kommt nächstes jahr in die schule...keine bleibenden schäden...naja obwohl machmal die ohren nicht funktionieren:-p!
haben eine sehr harte zeit durch damals 4 monate KKH mit Lungenentzündung...

jetzt erinnern nur noch die bilder an ihren schweren start.

hoffe ja jetzt das ihre schwester (22.ssw) es länger aushält.

LG susi

Beitrag von linzerschnitte 20.01.11 - 20:20 Uhr

Wow, toll! Schön auch mal zu lesen, dass eine Frühgeburt auch gut ausgehen kann! Ich freu mich für euch und drück ganz fest die Daumen, dass es deiner zweiten besser im Bauch gefällt und sie bis zum ET bei dir bleibt! ;-)

Beitrag von hessimaus33 20.01.11 - 20:23 Uhr

Danke dir...klar bleibt sie drin...ich drohe ihr jeden tag *WEHE DU KOMMST VOR JUNI*!

die werte bei der Fd waren schon viiiiiiiiiiiiiiiiiiel besser wie bei meiner grossen.

das wird schon!

dir auch ne schöne kugelzeit

LG susi

Beitrag von daby01 20.01.11 - 20:10 Uhr

unserer kam bei 24+4 mit 795gr. damals.
Leider wurde er nur 18Monate alt.
Hab ganz schön Angst dass unsere Kleine auch wieder zu früh kommt (Sonntag bin ich an meinem magischen Datum bei 24+4)habe aber diesmal einen totalen Muttermundsverschluss und Cerclage.

Beitrag von hessimaus33 20.01.11 - 20:20 Uhr

mir gehts genauso ich hoffe auch das diesmal alles gut wird und die kleine bis zum schluss durchhält!!!

will mein baby gleich mit nachhause nehmen und nicht 4 monate warten.

lg susi

Beitrag von daby01 20.01.11 - 20:24 Uhr

ja, die Trennung und die lange Zeit sind unglaublich schwer.Man fühlt sich so hilflos.Bei uns waren es auch 4Monate.