Feindiagnostik-nur bei Sisikoschwangerschaft???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maren1982 20.01.11 - 20:14 Uhr

Guten Abend ihr Lieben!

Bekommt eigentlich jede Schwangere die Feindiagnostik oder nur bei bestimmter Indikation. Und in welcher SSW und was genau wird gemacht?


#danke für eure Antworten

LG Maren (14.SSW)

Beitrag von vincensa 20.01.11 - 20:17 Uhr

also ich bekomme eine hab den Termin am 31.1.
freu mich schon drauf
hab aber keine Risiko Schwangerschaft oder sonstiges
mein Arzt sagte nur 4 Augen sehen mehr als 2
und somit spar ich mir auch das 3 und 4 D wird ja da alles gemacht muss nix zahlen
bin dann in der 23 SSW

LG Vinny mit #baby Boy 21 SSW#verliebt

Beitrag von cateye82 20.01.11 - 20:20 Uhr

Hallo

Hier gehört es zur Routine, 2x in der Schwangerschaft. Bei meinem Sohn war das schon so (knapp 7 Jahre her) und heute (22. Woche) waren wir wegen der 2. Schwangerschaft zur FD.

LG Susanne

Beitrag von singa07 20.01.11 - 20:22 Uhr

Soweit ich weiß, kann das jede Schwangere haben. Ist ein superlanger US, bei dem ALLES genau vermessen wird. Von meinem ersten Sohn haben wir insgesamt 46 Bilder, von Händen, Füßen, allen inneren Organen, Oberarmknochen, ALLES.

Wird so zwischen 22-26 SSW gemacht.

Viel Spaß beim "Baby-TV"!
Singa

Beitrag von klara4477 20.01.11 - 21:44 Uhr

Nein, normalerweise kann das nicht jede Schwangere haben, bzw. kann sie doch, muss das dann aber selber zahlen.

Einen Ü-Schein gibt es normalerweise nur bei Indikation, sprich Risikoschwangerschaft, Auffälligkeiten beim Kind die abgeklärt werden müssen, Fehlbildungen bei vorrangegangen Schwangerschaften...

Und ganz ehrlich? Ich finde das auch gut so. Eine FD ist ganz schön teuer, meiner Meinung nach zu teuer nur weil man mal nett kostenlos Baby-TV haben möchte.

Naja, nichts desto trotz gibt es genug Ärzte die auch ohne Indikation einen Ü-Schein zur Feindiagnostik ausstellen. Irgendeine Indikation findet sich dann schon mit der man das ganze dann abrechnen kann.

Beitrag von ilva08 20.01.11 - 20:24 Uhr

Hallo,

wurde bei mir in der 21. SSW gemacht.

Es muss eine Indikation vorliegen, damit dein FA dich überweist. Einige Frauenärzte sehen es allerdings nicht so eng und stellen eine Überweisung aus mit der Begründung "wegen mütterlicher Angst". ;-)

Ich habs machen lassen, weil ich in der Pampa wohne und nur ein Mini--KH in der Nähe ist. Die haben zwar eine Gebutsstation, aber wenn "irgend etwas ist", geht man besser woanders hin.

Und dann ist es natürlich besser, "irgend etwas" vorher zu wissen. :-)

LG #winke

Beitrag von daisy80 20.01.11 - 20:25 Uhr

Das ist wohl regional unterschiedlich, hab ich hier neulich gelernt.

Gedacht ist die Feindiagnose für Risikofälle.
Alle anderen müssten den eigentlich selbst bezahlen.

Ich hatte einen, weil sowol ich als auch mein Mann ein Riskio hatten. Da hat es die Kasse auch übernommen.
Aber normalerweise "sollte" das nicht so sein.

Beitrag von schnaddel79 20.01.11 - 20:26 Uhr

Hallo Maren!

Zur reinen Schwangerenvorsorge gehört die Feindiagnostik nicht. Normalerweise müssen das die FA nicht veranlassen, es sei denn es liegt eine Risiko#schwangerschaft vor oder eine sonstige medizinische Indikation. War bei meiner jetzigen SS so. Mein 1. Sohn hat ne Fehlbildung am Ohr, die auch hätte fehlbildungen am Herzen, Gehirn oder an den Nieren mitsich bringen können. Deswegen hat man diesmal genauer geschaut.

Aber letzendlich liegt die Entscheidung beim FA, sie muß das der Krankenkasse gegenüber begründen und wenn das der Fall ist, übernimmt das die KK auch anstandslos. ( Hatte damals bei meiner extra nachgefragt )

Eine Feindiagnostik wird meistens zw. der 20. und 22. SSW gemacht. Es sei denn es liegen schon vorher oder später Auffälligkeiten vor.

LG Schnaddel mit Jeremy 6 und Babyboy 36. SSW inside#winke

Beitrag von sternschnuppe215 21.01.11 - 09:54 Uhr

mein FA meint er überweist jede SS ohne Eigenkosten zur FD

... mit den Worten "4 Augen sehen mehr als 2"

find ich klasse


#huepf