gibt es kinder die wunschlos glücklich sind ;) lach

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von lyl_nixi_lyl 20.01.11 - 20:31 Uhr

juhu ihr lieben

meine maus wird bald 5 ich frage sie was sie sich wünscht , was kommt als antwort hmmm erdbeersaft lach

sie hat kein bestimmtes " hobby" sie hat von jeden etwas bise lego, bausteine, puppenhaus, barbie , puppenusw aber wie gesagt immer nur kleine mengen

das einzige womit sie immer spilet ist meine alte puppe, da hat sie aber kleidung , ein schrank ein bett und eine puppenwagen da noch was zu kaufen wäre meiner meinung nach doof

aber was dann??

habt ihr ideen was ich holen könnte ? war heut mit ihr im spielzeugladen , aber so richitg gefrüchtethat das mal wieder nicht :(

sollte mich wohl freuen lach das meine tochter nichts teures will aber so garkeine wünsche ui man

also her mit euern ideen :D hihihi

lg andrea

Beitrag von jabberwock 20.01.11 - 20:37 Uhr

Hi,
meiner hat sich zum dritten Geburtstag einen Tortenheber gewünscht ("und was noch?" - "noch einen Tortenheber!") Da blieb er wochenlang bei, bekam dann auch zwei von seiner Oma #rofl

Bei Puppen fiel mir gerade spontan ein Artzkoffer ein, den kann man auch schön selber zusammenstellen.

LG und viel Glück noch bei der Suche, jw

Beitrag von dodo0405 20.01.11 - 20:38 Uhr

Kenn ich. Ich fragte meine Tochter heute auch was ich ihr leckeres kochen soll sie dürfe sich alles wünschen was sie will.
Was sagt sie?
Apfelkompott :-D


Was hältst du von einem sehr schicken Kleid? Schmuck?

Beitrag von cherry19.. 20.01.11 - 20:38 Uhr

Das kenn ich von meinem Sohn auch. Die Antwort hätte von ihm sein können :-)

Naja, vielleicht ein Gesellschaftsspiel und so ein Perlenset, aus dem man tolle Armbändchen für sich und seine Freundinnen basteln kann?

Beitrag von waldurmel 20.01.11 - 20:39 Uhr

hallo andrea,

lol ja da hast wirklich glück, meine können ALLES brauchen (ok, die piratensachen viell nicht ;-) ) wenn die durch ein spielzeuggeschäft wandern :-D

was meine große 5 1/2 jahre jetzt zu weihnachten bekommen hat, find ich und vor allem sie total klasse. und zwar gibt es doch diesen tiptoi stift. dafür gibt es auch spiele, da "magors lesezauber" das spiel ma ja bis zur vergasung auf gut deutsch gesagt. ich finde es toll, weil sie da ganz nebenbei viel lernt, das merkt sie nicht mal. richtig super auch, dass man es auch allein spielen kann. es ist einfach mal was anderes zu normalen brettspielen, ohne einen großen aufwand/platz mehr zu brauchen. es staffelt sich in drei altersstufen, ab 5, ab 6 und ab 7 jahren. kann ich nur empfehlen! wir werden zu ostern das mathespiel in angriff nehmen, der wunsch kam nämlich kurz nach weihnachten :-D (juhu endlich mal KEIN lillifee oder hello kitty zeug *lach*)

viele grüße

vom urmelchen

Beitrag von maschm2579 20.01.11 - 21:06 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist so ein Exemplar. Sie wird im März drei und braucht nichts.... sagt sie!

Zu Weihnachten habe ich Ihr einen Puppenwagen mit Tasche geschenkt weil sie den bei Ihrer Freundin super findet. Er steht seitdem 25.12 unangetastet in der Ecke und parkt. Die Frage warum beantwortet sie keck: ich brauche den nicht

Die Holzeisenbahn findet sie toll aber sobald sie steht muss sie aufgeräumt werden, sie findet es nicht schön wenn sie schläft und da steht was rum #augen

Einzig und allein das Laufrad wird jeden Tag genutzt und die V-Tech Kamera ist noch der Hit (vielleicht was für Deine Tochter??? )

Sie spielt im Grunde auch mit nichts so richtig. Schleich Tiere sind langweilig, Duplo nur wenn Mama baut, die Küche nur toll wenn ne Freundin da ist.

So nun bekommt sie zum Geb tatsächlich nur ein ein Buch von Lauras Stern, den Stern aus Plüsch, eine kleine Prinzessin DVD und Geld. Davon bekommt sie dann ein neues Bett wenn es soweit ist, den größeren Autositzt und Ihr highlight ein Trampolin für den Garten. Das alles aber erst wenn wir eine neue Wohnung haben... hoffentlich mit Garten #schwitz

Also wie wäre es mit was für draußen???
Puzzle
Klamotten
Malsachen (meine Tochter malt dafür stundenlang)
eine Kamera
Bücher

mag sie my little Pony?

Ach genauso war es mit dem Kinderkomputer. Ihr größter Wunsch und den sollte die nuckelfee bringen. Die Nuckelfee kam und sie hat nie nach dem Computer gefragt. Die windelfee kam und sie braucht auf einmal keine mehr... ja toll... alle Omas fragen mich womit sie sie belohnen können das sie jetzt keine Nuckel und keine windel mehr hat... ich weiß es nicht #schwitz

Ach meine Mutter hat Ihr zwei Pferde mitgebracht von Bekannte. Sie hat sie in die Tasche zurückgepackt und gemeint das sie die nicht braucht. Wie höfflich #aerger

lg Maren die auch keine Ideen hat :-(

Beitrag von cami_79 20.01.11 - 21:15 Uhr

Lach,

mein Sohn war um Weihnachten rum auch so. Erst wünschte er sich nur einen Kohlrabi #rofl und dann wochenlang ein Mondflugzeug (hat er selbstverständlich bekommen) - sonst nix.

Ansonsten habe ich mir für meine Kinder viele Dinge fürs Kinderzimmer gewünscht, die mir so für zwischendurch zu teuer waren: tolle Habalampen (jeweils Decken- und Nachttischlampen passend), tolle Kinderteppiche, Sitzsack.

Was bei unseren auch gut ankam waren Kinderzimmerzelte und eine Taschenlampe #winke

Beitrag von familyportrait 20.01.11 - 21:25 Uhr

Meinen Kindern war Weihnachten am Wichtigsten, daß Schokolade auf dem Geschenk drauf ist.

Schenk ihr eine Flasche Erdbeersaft! Wenn sie es sich wünscht? Als ich Kind war, bekam ich immer eine richtig große Lyonerwurst von meinen Großéltern geschenkt. Die durfte ich ohne Brot essen! Paradiesisch, sag ich Dir :-)