Spritze

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von ar-natur 20.01.11 - 21:38 Uhr

Habe eben mit meiner Schwester telefoniert.
Sie meinte eben, dass Ihre Freundin nach 5 Mädels nun einen Sohn bekommen hätte und dies mittes einer Spritze...

Spritze, damit der Eisprung schneller geschieht...

Meint Ihr das es deswegen ist?

Soll ich meinen nächsten Kinderwunsch (Sohnwunsch) so versuchen?

Beitrag von feroza 20.01.11 - 21:47 Uhr

Humbug!!

Entweder ist Deine Schwester total naiv, oder wollte Dir nen Bären aufbinden!!! #augen

Wenn das so gehen würde, hätten alle Frauen der Welt immer ihr Wunschgeschlecht...

Oh Gott, darf nicht dran denken, wenn es so einfach gehen würde, und JEDE Frau sich für den Grund "einfach" ne Spritze setzen müsste!

(Dann dürften die Moslemischen Länder längst ausgestorben sein, weil keine Mädelz mehr auf die Welt kämen bei denen....#augen)

Beitrag von shiningstar 20.01.11 - 21:49 Uhr

Na wenn man sonst keine Sorgen hat #klatsch

Beitrag von schogun 21.01.11 - 07:41 Uhr

#klatsch Wenn ich sowas lese, dann bekomm ich echt eine "Arder".

Erst mal, erzählt dir deine Schwester einen riesigen Schwachsinn, dann finde ich es ganz schlimm, wenn man sich unbedingt "ein" Geschecht wünscht.

Ich wünsche mir ein gesundes Kind!!!