heute war termin auswertung blut und SG

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sanni2105 20.01.11 - 21:43 Uhr

Hi ihr lieben,

wir waren ja nun heute beim ermin zur auswertung....SG und Blut. naja was soll ich sagen SG von meinem mann war super gut,also bei ihm ist alles io.
ich hab für meine größe etwas zu viel hüftgold auf den rippen, so das sich dadurch auch an manchen zyklen kein ES einstellt....wär die sache mit dem clearblue damals auch geklärt. also heißt es nun gewicht reduzieren...#schwitz.
am 2.2. muss ich dann zur gebärmutterspiegelung....#zitter bissl angst hab ich da schon davor,aber naja, iss ja für einen guten zweck.
nachdem ich dort war muss ich dann im nächsten zyklus eine durchlässigkeitsprüfung der eileiter machen mit einem kontrastmittel...hatte ich heute vormittag hier schon in einem beitrag gelesen.
wenn ich dann nicht schwanger werde, muss ich metformin nehmen...einen test zur insulinresistenz haben die heute per blut abgenommen.

also denn weiter gehts.... ich bin schon froh das es nicht an meinem mann liegt...was mir aber eigentlich schon von vorn herein klar war irgendwie. naja egal.

LG sanni

Beitrag von feroza 20.01.11 - 22:01 Uhr

Erst BS und dann Echovist????#kratz

Und Du bist Dir sicher, das Du das nicht falsch verstanden hast,
und es war umgekehrt??

Weil, SO RUM bringts wenig Sinn.... #augen

Beitrag von sanni2105 20.01.11 - 22:17 Uhr

nein ich hab des genau so verstanden und auch so die unterlagen mitbekommen...ich weiß das es sorum irgendwie keinen sinn macht. aber ich werd morgen nochmal in der klinik anrufen, vielleicht haben die ja noch einen termin zum echovist frei bevor ich zur BS gehe. wäre ja noch im zeitplan ;-)

Beitrag von feroza 20.01.11 - 22:30 Uhr

Naja... aber ein zusätzliches Echovist macht keinen Sinn,
wenn Du eh die BS machst...

bei einer BS kann direkt zugleich eine Untersuchung der Durchgängigkeit gemacht werden, das nennt sich dann Chromopertubation und funktioniert genauso wie ein Echovist, wird aber mit einer (unbedenklichen) blauen Flüssigkeit gemacht, statt wie bei Echovist mit Zuckerlösung...

Da musst Du wirklich nochmal nachhaken...

http://www.wunschkinder.net/theorie/diagnostik-der-sterilitaet/bauchspiegelung/

http://de.wikipedia.org/wiki/Chromopertubation

http://www.unifrauenklinik-kiel.de/bauchspiegelung/kinderwunsch
(ganz unten das Video)

Beitrag von cwallace 21.01.11 - 07:50 Uhr

Hey Sanni!

Kann man das nicht alles in einem "Rutsch" machen mit einer Bauchspiegelung? Kenne mich damit nicht aus!

Wird das eine diagnostische Gebärmutterspiegelung (ohne Vollnarkose) oder eine, bei der ggf. auch Gewebsproben entnommen werden, dann mit Vollnarkose!

Ich finde es wirklich super, dass Deine KiWu Klinik solche Untersuchungen VORHER anordnet bevor sie Euch in Clomi Zyklen schickt oder ähnliches...

viele liebe Grüße
#winke

Beitrag von sanni2105 21.01.11 - 18:03 Uhr

hallöchen

es wird eine gebärmutterspiegelung mit vollnarkose und es wird eine gewebeprobe entnommen.