Mieterhöhung?? Nebenkostenerhöhung??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von marion0689 20.01.11 - 22:13 Uhr

Hallo!!

Wir waren heut bei unsrem Vermieter, da gegenüber von meinen Eltern exakt die gleiche Wohnung frei wird, wie sie meine Eltern haben.
Nun haben wir heute mal die Mietkosten usw erhalten.

Hier mal ein Vergleich:

Kaltmiete:
meine Eltern: 355 Euro gegenüber: 418 Euro

Nebenkosten:
meine Eltern: 85 Euro gegenüber: 160 Euro

PS: In den Mietkosten sind die Heizungskosten NICHT enthalten, da es Nachtspeicheröfen gibt.

Kann hier vllt irgendjemand diese Erhöhungen nachvollziehen??
Es wurde nichts saniert/modernisiert usw.

Es sind Wohnungen aus dem Jahr 1977, 3 Zimmer, 80qm, Wohnküche, Badezimmer mit Wanne und Dusche, Balkon.

Danke schon mal, Liebe Grüße!!

Beitrag von windsbraut69 21.01.11 - 06:34 Uhr

In der Summe sind sicher personenbezogene Nebenosten enthalten, oder?
Dann ist es klar, dass Ihr zu dritt (?) mehr zahlt als Deine Eltern zu zweit.

Was die Kaltmiete angeht, wird der Vermieter wohl bei Mieterwechsel erhöht haben, denke ich.
Er ist ja nicht verpflichtet, Einheitspreise zu machen.

Gruß,

W

Beitrag von marion0689 21.01.11 - 08:47 Uhr

Hallo!

Danke für die Antwort.

Ja die Nebenkosten sind personenbezogen. Jedoch haben meine Eltern auch schon 85 Euro gezahlt, als ich noch dort gewohnt habe ( und wir demnach auch zu 3. waren )

Auch die jetzigen Mieter ( Junge Familie mit einem Kind genauso alt wie unserer ) zahlen exakt das gleiche wie meine Eltern ( sie wohnen dort seit 1,5 Jahren ).

Natürlich denke ich, dass er bei dem Mieterwechsel gleich eine Mieterhöhung machen wollte. Aber 60 Euro in der Kaltmiete und dazu dann doppelt so hohe Nebenkosten, während aber alles gleich bleibt?? Finde ich schon etwas komisch.
Zumal wir ja bisher auch bei dem gleichen Vermieter sind. Und er noch nie Probleme mit uns hatte.

Liebe Grüße!

Beitrag von windsbraut69 21.01.11 - 09:40 Uhr

An den Abschlägen für die Nebenkosten bereichert sich der Vermieter doch nicht, das wird doch abgerechnet.

Und 60 Euro Erhöhung der Miete finde ich jetzt nicht soo extrem.
Ich würde aber ohnehin von einer Wohnung mit Nachspeicherheizung abraten.

Gruß,

W

Beitrag von werner1 21.01.11 - 08:26 Uhr

Hallo,

deine Eltern wohnen vermutlich schon länger dort, und die Miete wurde leider nicht erhöht.
Ausserdem könnte es durchaus sein, dass du einen kleinen Risikozuschlag zahlen musst.
Da gibt es viele Gründe.

freundliche Grüsse Werner

Beitrag von marion0689 21.01.11 - 08:51 Uhr

Danke für die Antwort.

Ja meine Eltern wohnen dort schon 20 Jahre.

Die jetzigen Mieter der 3-Zimmer-Wohnung wohnen dort nun 1,5 Jahre und zahlen exakt das selbe wie meine Eltern.

Ich habe mal beim Vermieter gefragt, woher denn diese Erhöhungen in den Nebenkosten kommen. So richtig ein Antwort wusste er selber nicht.

Man bedenke mal:
Kleine Stadt in BaWü
BJ 1977
80 m²
Nachtspeicheröfen

das würde zusammen:
418 kalt + 160 Nebenkosten + ca 130 Euro Abschlag für den Strom ergeben.
Unsre Nachbarn von gegenüber zahlen 160 Euro Nebenkosten. Allerdings mit Zentralheizung.

lg

Beitrag von muqq 21.01.11 - 09:19 Uhr

Es stellt sich auch die Frage wieviel Deine Eltern und die Familie, die derzeit in der Wohnung wohnt, jährlich an Nebenkosten nachzahlen müssen.

Aber im ganzen bleibt zu sagen, dass es die alleinige Sache des Vermieters ist, wieviel Miete und wieviel Nebenkostenvorauszahlung er verlangt.

Beitrag von marion0689 21.01.11 - 09:43 Uhr

Ja klar ist es seine Entscheidung.
Trotzdem können wir das nicht nachvollziehen.
Zumal meine Eltern jedes Jahr etwas zurückbekomm ( meist um ca 20 Euro ).

Auch die jetzigen Mieter bekamen etwas zurück ( wir sind befreundet, deswegen weis ich das )

LG