*kotz* wenn ich in die Küche komm, HILFE !!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katrin6182 21.01.11 - 08:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hab ein schwieriges Problem. Bin nun mittlerweile 14 SSW und dachte, das mit der Übelkeit hätte ich hinter mir...denkste!

Kann seit Tagen nicht mehr in die Küche gehen ohne einen Brechreiz auszulösen. Das geht es bis hin zum Erbrechen. Den Kühlschrank darf ich erst garnicht öffnen (höchstens mit nem duftendem Tuch vorm Mund). Man eh, weiß nicht was ich machen soll. Weiß jemand einen Tipp. Mich ärgert die Situation total. Hab heute morgen sogar meinen 5jährigen Sohn in die Küche geschickt um mir die Pausenbrote aus dem Kühlschrank zu holen #hicks#

Katrin6182 + #ei# 14 SSW

Beitrag von majellchen 21.01.11 - 08:27 Uhr

das klingt sehr nach sepia...homöopathisches mittel..übelkeit beim geruch von speisen....
kannst in der apo mal holen in einer c30 oder so...lg

Beitrag von majellchen 21.01.11 - 08:28 Uhr

natürlich würd ich mich an einen hmöopathen wenden ...die können dann das richitge mittel raussuchen...:-)

Beitrag von sweetdreams85 21.01.11 - 08:30 Uhr

Hi,

das hatte ich anfang der SS auch ging so bis 20.- 23.ssw einkaufen der pure horror sobald ich nur essensduft gerochen habe, habe ich ge**** ...


habe nix genommen nur immer kaugummi *lol*


lg sweet + #ei 33.ssw

Beitrag von pebbels12 21.01.11 - 08:41 Uhr

#rofl morgen,
tschuldige das lachen, mir gings echt genauso...
meine tipps..
kein knobl. und keine zwiebeln mehr anbraten..
in den kühlschrank stellt du ein glaß kaffeepulver, dieser ieht die ganzen gerüche auf und es riecht lecker nach kaffee...
das selbe machst du mit dem gewürzschrank da stellste auch so ein glaß rein, wenn du auch das gefühl hast täglich die bettwäsche zu wechseln, weils von dir und deinem mann nach schorf riecht, leg ein frischgewaschenes weichspüler handtuch auf dein kopfkissen, ein traum sag ich dir...und noch was kauf dir von febreze das spray und srüh vorher das hat mir auch alles geholfen, konnte auch nur 6 wochen am stück ungelogen buchstabensuppe essen...oder was auch gut ist in der apotheke das pulverrisierte heilerde ist kein medikamt rein natürliche basis..
viel glück, haste ja bald geschafft...überlkeitmomente...

Beitrag von kyrou34 21.01.11 - 08:50 Uhr

Oh je,Du Arme #liebdrueck

Gibt`s nur 2 Möglichkeiten-endweder etwas finden das Dir die Übelkeit nimmt oder die Küche meiden*g*.

Hoffe mir ergeht es nich irgendwann auch so...wäre blöd,weil ich ne offene Küche hab in Verbindung mit meinem Wohnzimmer #zitter.

Aber seit gestern mögen wir den Geschirrspüler nicht-sobald ich ihn aufmache krieg ich Würgereiz und dann gehts lustig los.Juckt mich aber nich,dann lernt der Rest der Familie mal was das Ding für nen Sinn hat..glaube die denken das wäre nur nen sehr feuchter Geschirrschrank.

#klatsch#rofl

Hoffe wird bald wieder besser bei Dir KOPF HOCH ;-)

Beitrag von pennsylvaniagirl 21.01.11 - 14:39 Uhr

Mir ging´s ganz genauso. Es hat so in der 9 SSW angefangen und ich dachte nach der 12 SSW wird´s besser. War aber nicht so. Hab mich von Woche zu Woche geschleppt und die Küche gemieden. Seitdem schmiert mein Freund die Brote für die Arbeit und ich kann ein paar Minuten länger im Bett bleiben. #schein
Meine Hebamme hat mir auch erst was Homöopathisches (Nuxvomica) gegen die Übelkeit gegeben. Als das aber nicht angeschlagen ist, hat sie mich in der 17 SSW akupunktiert und das hat super geholfen. Bin jetzt in der 23 SSW und hatte seitdem nichts mehr mit Übelkeit oder Erbrechen am Hut.
Vielleicht hilft das ja auch.

Drück Dir die Daumen

lg