Kein Bettgitter mehr, aber nun fallen Kuscheltiere raus

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von claudeline78 21.01.11 - 08:34 Uhr

Hallo ihr,

meine Kleine, fast 2, ist ganz stolz auf ihr Juniorbett und dass sie nun mit Decke und Kissen schläft. Sie hat noch einen Rausfallschutz dran.

Aber jede Nacht wacht sie weinend auf, weil eins ihrer heißgeliebten Kuscheltiere rausgefallen ist. 3 Stück hat sie davon. Jetzt habe ich ihr das Nestchen um das Rausfallschutz Gitter gemacht...aber trotzdem, heute nacht ist wieder ein Viech ausm Bett gewesen.

Ansonsten schläft sie super.

Meint ihr, das gibt sich bald wieder?

Hatte mich schon so dran gewöhnt, nachts nicht mehr raus zu müssen #schein



LG

Claudeline

Beitrag von hamikat 21.01.11 - 13:21 Uhr

Ganz ehrlich würde ich das handhaben wie mit schnuller, trinken & co.
Eiskalter entzug und einfach schlafen ohne irgendwas.;-)
Dann ist auch ruhe bzw. keine Störung.