In der 8.SSW noch Übelkeit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von orchidee84 21.01.11 - 08:44 Uhr

Mir ging es die ganze Zeit gut, so richtig Übelkeit hatte ich keine und meine Mutter sagte vor ein paar Tagen, dann würde das auch nicht mehr kommen. ABER, heute musste ich schon mehrfach würgen und Pfefferminztee krieg ich gerade noch so getrunken, obwohl ich ihn eigentlich trinken mag. Wie ist das bei Euch?

Beitrag von wunderbaum 21.01.11 - 08:48 Uhr

Übelkeit kann immer kommen. Gerade die ersten 4 Monate sind die Zeit der Umstellung. Ich hatte auch bis zur 11. Ssw nichts und ab da wurde mir dann auch manchmal komisch. Am schlimmsten war es in der 12. Und seit der 15. Jetzt ist es wieder gut!

Beitrag von little2007 21.01.11 - 08:49 Uhr

Ich hatte ab der 7ten bis zur 16SSW ganz schlimme Übelkeit! Habe nur so vor mich hin vegetiert!

Mittlerweile geht es mir Recht gut und ich muss nur noch bei unangenehmen Gerüchen Spucken (leider ändern sich die Gerüche täglich)

LG little2007 19SSW

Beitrag von kekschen0911 21.01.11 - 08:50 Uhr

Hi,

ich bin auch in der 8.SSW und bei mir hat`s am letzten Wochenende mit der Übelkeit leider erst richtig angefangen. #schwitz

GottseiDank bliebs bisher bei der Übelkeit ;-)

Mir hilfts, immer mal wieder eine Kleinigkeit zu essen oder Kaugummi zu kauen.

LG Kekschen

Beitrag von pebbels12 21.01.11 - 08:50 Uhr

hallo...
ich würde sagen, bei dir fängt es gerade an....
ess viel zwieback trink kamillentee und besorg dir in der apo heilerde ist ein natürliches medika...und hilft wirklich gut!!

Beitrag von orchidee84 21.01.11 - 08:54 Uhr

Ich sitze im Büro an ner Kasse und da kommen so viele Menschen und die stinken heute total. Sogar wenn einer nach "frischer Luft" riecht muss ich mich schon beherrschen #heul. Vielleicht spielt auch ein bisschen Aufregung mit - hab heute Mittag meinen ersten Vorsorgetermin.

Beitrag von lotte2908 21.01.11 - 09:01 Uhr

Hallo,

mir war von der 8.-12.woche übel in der 1.ss.jetzt bin ich in der 7.und hab schon richtig angst vor den nächsten wochen#zitter

lg lotte

Beitrag von orchidee84 21.01.11 - 09:04 Uhr

Na ihr macht mir ja richtig Hoffnung ;-)

Beitrag von kuesi02 21.01.11 - 09:14 Uhr

Hallo,
bei mir ist es auch so. Stehe jeden Morgen mit einem gefühl auf mich gleich übergeben zu müssen- doch nichts..
Dann hab ich den ganzen Tag über so ein flaues Gefühl im Magen.. nun hab ich mal Tabletten ausprobiert die in dem Päckchen der ärztin waren mal sehen ob das was wirkt..
Ach ja in meiner 1 Schwangerschaft hatte ich das nicht !
#winke

Beitrag von van84 21.01.11 - 09:26 Uhr

Hallo Orchidee,

ich muss auch leider sagen, dass es bei mir so richtig erst ab der 7./8.ssw mit der Übelkeit angefangen hat.
Dafür war dann ab der 14. ca Schluss damit.

Liebe Grüße

Beitrag von pebbels12 21.01.11 - 09:27 Uhr

Wir sind nur ehrlich....
bald kannste dich selbst nicht mehr richen ;-)
6 wochen am stück nur buchstabensuppe ...

Beitrag von marienkaefer1985 21.01.11 - 09:33 Uhr

Hihi, verlass dich nicht zu früh drauf.

Bei mir fing es in der 11. Woche an, zum Glück nur für 3 Tage, dann war fast ne Woche weg und dann wieder 4 Tage richtig schlimm.

Wieder fast eine Woche alles gut und Anfang der 14. Woche war es wieder ein paar Tage richtig schlimm.

Nun geht es seit 3 Tagen, hoffentlich bleibt es so... #zitter

Beitrag von engelschen1984 21.01.11 - 09:44 Uhr

Guten morgen,

also ich bin Ende 16. Woche und mir ist immernoch dauerhaft übel :-(.

Hoffe es hört bald mal auf, ertrage das nicht mehr lange.

LG und alles Gute Bianca die gleich nach Bonn in die Uniklinik zum Risikoscreening muss :-(

Beitrag von anluda 21.01.11 - 10:16 Uhr

Hallo!

Ich bin mittlerweile in der 26.SSW und kämpfe seit der 6.SSW mit der Übelkeit.
Kann also durchaus sein das es bei dir erst anfängt und noch ein bißchen dauert aber ich wünsch es dir nicht! :-p

LG Daniela mit Lukas, Andreas, Jonas und Baby-Girl (26.SSW)

Beitrag von orchidee84 21.01.11 - 14:19 Uhr

So, bin vom FA zurück, bin zwei Wochen zurück gestuft worden #schmoll, Das würde vielleicht auch erklären, wieso mir jetzt erst so übel ist oder?