auf dem Bauch schlafen...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von njb007 21.01.11 - 08:46 Uhr

hatte die letzte Zeit probleme das mein kleiner überhaupt geschlafen hat!
Und wenn überhaupt nur in meinem Arm!
Da ich aber vor rückenschmerzen nicht wußte wie ich liegen sollte, habe ich ihn so halb auf dem Bauch liegend auf ein Stillkissen ins Bettchen getan.
Und siehe da er hat geschlafen!!!!!!!!!
Was haltet Ihr vom auf dem Bauch schlafen laßen?
Ist das wirklich so schlimm?
Ich mein Er kann sich ja inzwischen auch schon alleine umdrehen.

Beitrag von rmwib 21.01.11 - 09:11 Uhr

Wenn er sich drehen kann, kann er schlafen, wie er will.

Beitrag von jolinchen03 21.01.11 - 10:10 Uhr

Mein Sohn mochte von Anfang an nur auf dem Bauch schlafen, genau wie meine Tochter damals. Ich hab allerdings nichts anderes mit im Bett, kein Nest, kein Tuch bzw. Schmusetier. Entscheiden kannst du das letzten Endes nur alleine.

LG

Beitrag von caitlynn 21.01.11 - 11:49 Uhr

John pooft auch seitdem er sich selber hinwurschteln kann wie er will, auf dem bauch.
seitdem schlft er viiel ruhiger und länger und mama ist viel entspannter weil ausgeschlafener ;-)