Mein Zyklusblatt ohne Tempi,könnt Ihr trotzdem mal schauen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von scoobidoo 21.01.11 - 09:30 Uhr

Guten Morgen,kann mir mal einer sagen was bei mir los ist?ES an ZT22/23 Lh Test positiv und sieben tage später wieder positiv,und dann wieder negativ,ich versteh das nicht,wann kann ich einen Test machen.Letzter Zyklus war 45 tage lang.
Vielen dank im voraus.#kratz

Beitrag von scoobidoo 21.01.11 - 09:31 Uhr

Hab was vergessen

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/798495/557022

Beitrag von valith 21.01.11 - 09:44 Uhr

Komisch,komisch.

Hatten das gestern schon hier erst negativ und lange nach ES positiv, jedoch weiß ich nicht ob sich das nochmal in negativ verwandelt hat.

Guck mal ist von gesternabed:

Ich habe erst letztens eine gesehen die hat auch mit diesem Smilie.ovus getestet alle samt negativ selbst bis zum temperautranstieg! Und sie hatte sehr wohl einen ES!

Ovus könne falsch-negativ sein, wenn das Körpereigene LH weniger ausschütet als der Test erkennt. Auch LH-tests sind gestuft, würd eich mal sagen. Ich habe auch mal welche benutzt, es waren 20er. Und ich habe auch festgestellt dass es von Zyklus zu Zyklus schwanken kann. Nicht in jedem Zyklus wird die selbe LH-konzentration ausgeschüttet. bei meinem 1. LH-zyklus(ich habe alle sammt mit NFP begleitet), habe ich 3 Tage vor dem Tempianstieg einen fett-positiven gehabt. Im nächsten Zyklus allerdings waren sie alle negativ trotz ES.

Ich würde dir also von Ovus alleine abraten. Das ist einfach viel zu ungenau.

Zudem könntest du zu den 50% der Frauen gehören die nach dem absetzen der Pille Zyklusstörungen haben. Sprich Zyklen ohne ES, lange Zyklen oder Gelbkörperschwäche. Das sollte nach 8-12 Monaten vorbei sein.