Wer noch 7ssw und ein KILO mehr???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von malo66 21.01.11 - 09:33 Uhr

seit ich weiß das ich schwanger bin, gehe ich jeden morgen auf die waage.
Also ich fresse nicht oder esse auch nicht übertrieben Schoki :)... Und tinke nur noch stilles wasser

Heute morgen waren es schon 1,3 Kilog. mehr auf der waage...

Kann man es auf die SS schieben ? Geht es noch jemanden so?

LG#winke

Beitrag von melanie2005 21.01.11 - 09:40 Uhr

also ich bin jetzt anfang 11 Woche und hab noch kein einziges Gramm zugenommen.
Nur der Bauchumfang hat sich verändert..

Beitrag von balou2010 21.01.11 - 09:40 Uhr

guten morgen


also ich habe 1,2 kilo abgenommen...........bin auch in der 7ssw..........

aber das ist alles noch mormal sagte mein doc.........kann sein dass du auch noch abnimmst...........und dann auf schlach das doppelte wieder zunimmst........

lg#winke

Beitrag von himbeerstein 21.01.11 - 09:41 Uhr

nee.. das kann man nicht auf die SS schieben, wahrscheinlich ist dein Wasser sehr Bleihaltig #augen


Mal ehrlich... war die Frage ernst gemeint?? Ob du von stillem Wasser zunimmst??

Beitrag von malo66 21.01.11 - 10:08 Uhr

haha.... ne so habe ich das auch nicht gemeint das ich von stillem wasser zunehmen...
Eigentlich wollte ich sage das ich meine ganze ernährung umgestellt habe und auch kein tropfen cola mehr getrunken habe.

ich habe nur angst noch mal 30 kilo in der ss zu zunehmen :)

damal 50 kilo SS beendet mit 81 kilo
Heute 62 kilo n mal sehen was raus kommt :)


Danke für die antworten

Beitrag von maisons2010 21.01.11 - 09:43 Uhr

Morgen!
Bin ab Montag in der 7SSW und hab auch schon was zugelegt, merke ich an der jeans...ist vielleicht auch wasser durch die hormonumstellung...hatte sonst um die mens rum auch immer ein aufgequollenes gefühl.

ich esse aber auch mehr als sonst...frühstücke nie aber seit ner woche geht es gar nicht anders...bekomm nen flauen magen und kopfweh wenn ich nicht regelmäßig esse.

ich sag mir..lieber jetzt noch was zulegen falls dann doch die olle übelkeit kommt, hat man reserven!?;-)

ich nehm lieber ein paar kilo mehr zu als das klo zum best friend zu haben!!!
LG

Beitrag von gruene-hexe 21.01.11 - 09:45 Uhr

Bewegst du dich denn jetzt weniger?

Bei mir kam es dadurch, dass ich in der 6 ssw Blutungen bekam und sofort mit Sport aufgehört hab, kurz danach 2 Wochen lang nur liegen und mich schonen musste (natürlich über Weihnachten wo alle Plätzchen verschenken). Seither mache ich keinen Sport, wobei ich schon gern nächste Woche wieder einsteigen möchte.

Bin heute bei 11+2 und hab 2 kg drauf. (bei 169cm jetzt 66,5kg).
Ich achte jetzt mehr auf meine Ernährung, gönne mir ein mal am Tag was Süßes. Meist mein Cappu am morgen nach dem Aufstehen. Ohne den komm ich nicht in den Tag.

Wenn man eh schon immer auf seine Ernährung achten musste um nicht aufzugehen wie ein Hefekloß, wirds in der ss scheinbar nicht besser.

Alles Gute #klee

Beitrag von tonip34 21.01.11 - 10:06 Uhr

Dein ganzer Hormonhaushalt veranedert sich, ma lagert mehr Wasser ein, Deine Gebaehrmutter veraendert sich, da ist es recht normal wenn man 1 kg zunimmt. Versuche Dich trotzdem gesund zu ernaehren und nicht nur Wasser zu trinken !!

lg toni

Beitrag von steffken80 21.01.11 - 10:18 Uhr

Hallo,

also ich habe in den ersten 10 Wochen auch 3 kg zugenommen. Dabei ist es bis jetzt aber auch geblieben.
Au man, und wenn ich meine Möpse ansehe, weiss ich auch wo die 3 kg gelandet sind.

Lass dich von dem einen Kilo nicht irre machen, diesen einen blöden Kilo, den stillst du doch danach locker weg.

Lg Steffken

Beitrag von gwenni77 21.01.11 - 11:21 Uhr

Ich hab zu Anfang erst mal abgenommen, weil mir dauerübel war, obwohl ich nicht k... musste (ein Glück).

Als ich meinen Termin zur 1. Vorsorge hatte, hatte ich etwa 1 Kilo wieder zugenommen, eine Woche später war das Kilo wieder weg.

Bei mir kommts und gehts, weil ich nicht so regelmäßig esse, wie ich eigentlich sollte, weil ich nie das im Haus hab, worauf ich Lust hab (und der Supermarkt ist ca. 10 km entfernt. Zu Fuß nicht möglich). Vom trinken ganz zu schweigen.

Ich darf in der gesammten SS nur max. 7-10 kg zu nehmen, weil ich schon so viel auf den Rippen hab!

Somit - es ist ok. Mach dir mal da keine Sorgen.