Negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nine55 21.01.11 - 09:53 Uhr

Guten morgen...

Habe heute morgen Negativ getestet mit dem Cyclotest (angeblich8 Tage vorher). Bin jetzt erst ES+9 und bekomm erst nächste Woche meine Nmt. Ich hoffe einfach mal das es viel zu früh war. Habe jetzt schon seit letzte Woche Mittwoch Unterleibsschmerzen und seit 2 Tagen Rückenschmerzen.

Wünsche euch noch viel Glück...

Beitrag von valith 21.01.11 - 09:57 Uhr

ES+9 #augen

ich wette ich kann bald auch so nen Beitrag schreiben
#liebdrueck

Wir können es nicht lassen.

Nenene, ES+10 kann die einistung erst erfolgen, dann hcg Produktion, dann noch 2-3 tage bis es im urin nachgewiesen werden kann.

Mit ES+9 wärst du die erste Frau von der ich lese, dass sie hcg im Urin hat;-)

versuche dich abzulenken und nicht so bescheuert zu machen

Beitrag von caylianjanelle 21.01.11 - 10:40 Uhr

Ich habe meine Schwangerschaften IMMER an ES+10 getestet und ein Positiv & Schwanger 1-2 bekommen. Hatte also an ES+10 mit Sicherheit HCG im Urin.
Eine Einnistung erfolgt meist zwischen Tag 6 und 10 nach ES meines Wissens nach. Auch sagt man: Je früher, desto "fester" =))

Lieben Gruß

Beitrag von sneki-79 21.01.11 - 09:59 Uhr

Guten Morgen,
ja das ist etwas zu früh zum testen.
Auch so rate ich davon ab, denn bei einem positiven test ist immer noch die Gefahr das es mit der Regelblutung abgeht und die Enttäuschung noch grösser ist.
Trotzdem drücke ich dir die Daumen das es geklappt hat.

LG#klee