Erfahrungen mit seaband?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnymella 21.01.11 - 10:19 Uhr

Ich bin jetzt in der 16. Woche und die Übelkeit hört einfach nicht auf. An manchen Tagen ist es so schlimm daß ich gar nichts auf die Reihe bringe. Jetzt habe ich von sogenannten Seabands gelesen. Wer hat erfahrungen damit? Lohnt es sich, eins anzuschaffen?
Oder weiß jemand was man noch tun kann?
Liebe Grüße Melanie

Beitrag von anlie 21.01.11 - 10:35 Uhr

Hey Melanie,

also meine FÄin hat mir diese Bänder mitgegegen, weil ich auch ziemlich it Übelkeit zu kämpfen habe.

Mir haben die wirklich gut geholfen, eine Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall. Wichtig ist, dass man die Bänder gleich nach dem Aufstehen umbindet, dann wirkt es am besten. Ist ja auf Akkupressur-Basis, aber das weißt Du sicher schon. Wie und wo genau Du sie hintun muss, steht in der beigefügten BEdienungsanleitung.

Ich trage sie dann bis ca. Mittag, dann nehm ich sie ab, weil es doch ein wenig schnürt. Und wenn die Überlkeit zum Abend wieder schlimmer ist, dann mach ich sie wieder um.

Liebe Grüße und alles Gute für Dich
die anlie;-)

Beitrag von emily.und.trine 21.01.11 - 10:37 Uhr

ich habe es mir gekauft und war sehr zufrieden damit! nun leide ich aber schon seid 5wochen an der gazen sache und benutze es nicht mehr regelmässig... habe alles versucht es ging dann immer 2-4tage gut und dann kam es wieder, beim seaband ging es fast 2wochen gut!
würde es in deiner stelle versuchen..

alles gute

Beitrag von sunnymella 21.01.11 - 10:47 Uhr

Danke, ich denke ich versuchs einfach mal! Hab ja nichts zu verlieren!