habe zwei Fragen und zwar

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von riki 21.01.11 - 10:24 Uhr

ist es schlimm wenn man sich einmal kurz gestreckt hat?? bin in der 23ssw.

2. wie schlaft ihr? ich kann nur auf den rücken schlafen ist dass noch ok ? oder kann der kleinen dann was passieren?
Ich schlaf zwar links ein wach aber immer auch weil ich auf dem rücken schlaf.

danke

lg riki

Beitrag von meandco 21.01.11 - 10:27 Uhr

du wachst dann auf weil du auf dem rücken schläfst, wenn es genug ist. dein körper hat schon ne quasi automatische sicherung für sowas ;-)
ich kann seit ein paar tagen zb nur mehr schlecht am rücken liegen ...

lg

Beitrag von erbse2011 21.01.11 - 10:28 Uhr

also ich steck mich auch und so. und warum sollte man sich nich strecken dürfen? muss auch mal sein sonst wird ja alles steif *lach*

und ich selber schlafe auch viel auf den rücken, weil ich auf der seite totale rückenschmerzen bekomme :-(
und ob das gut ist weis ich nich ganz, aber viele schlafen doch auf den rücken oder nich? hab nur gehört das seitlich die versorgung besser sein sollte fürs kind, kann mich abe auch irren. ;-)

Beitrag von hanni2007 21.01.11 - 10:28 Uhr

Hallo

Was soll denn am strecken so schlimm sein.
Bin in der 20.Woche und hab damit keine Probleme.
Und schlafen kannste wie es dir bequem ist.
Kannst dir ja ein Stillkissen holen ist super bequem.
Eine schöne Schwangerschaft noch

Miri

Beitrag von corinna.2010.w 21.01.11 - 10:29 Uhr

huhu

strecken is ok. wirst schon merken wenn es zu viel war, solltest dich natürlich nich so weit nach hinten strecken das du fast ne brücke machst :D

aber sonst.

un ich schlafe auch IMMER links ein, dreh mich nach rechts inner nacht un wache morgens aufm rücken auf. weil ich auch rückenschmerzen hab.

alles ok, dein körper wird sich schon melden :)

lg
corinna
mit #ei Boy unterm #herzlich 16ssw

Beitrag von pebbels12 21.01.11 - 10:30 Uhr

hey riki...
du machst dir ja nen kopf...also, wenn du dich streckst das ist überhaupt kein prob.#rofl du kannst ja auch sport, gymnastik, schwimmsport und arbeiten gehn!!vielmehr sollte man es machen ;-)
und du kannst in sämtlichenn stellungen schlafen außer auf dem bauch XD
da bleiben ja noch drei übrig links auch der seite oder rechts oder rücken....ich schlafe immer auf der seite..habe rückenschmerzen sonst
liebes grüßle #winke pebbels 25ssw

Beitrag von janimausi 21.01.11 - 11:24 Uhr

Man soll sich nur nich überdehnen, das soll nich so ganz gesund sein, obwohl ichs auch öfter in meiner ss gemacht habe...

Und schlafen kannst du wie du willst, so lange wie es geht.
Ich habe fast meine ganze ss auf dem Bauch geschlafen, zwar dann mit Bein hoch un dmich auf dem abgestütz aber halt doch ziemlich auf dem Bauch.

LG