Frage zur Tempi

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bannabi 21.01.11 - 10:25 Uhr

Hallöchen...

hab heute ja nun endlich mein neues thermo ausprobiert...
bin damit bis jetzt echt zufrieden...

nur eine frage hab ich...

wenn mein thermo anzeigt:36,46
dann kommt bei mynfp ja rein 36,45
und bei urbia???? soll ich dort dann 36,5 eintragen?
ist ja tendenziell eher häher als niedrieger

hier mal meine kurven:

https://www.mynfp.de/display/view/cwychv6fgt4n/

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/922020/563858

Beitrag von michaela145 21.01.11 - 10:40 Uhr

hallöchen

ja ich würd dann 36,5 eintragen bei urbia

lg michaela #winke

Beitrag von zwergenzwerch 21.01.11 - 10:44 Uhr

Hallöchen,

ich würde das rein mathematisch halten. Das heißt wenn die gemessene Tempi 36,45 beträgt dann würde ich aufrunden auf 36,5.

Bei einer Tempi von 36,44 = abrunden, sprich 36,4.

Wenn der 2. Wert über 5 liegt aufrunden und unter 5 abrunden.


Wenn dich das zu verwirrt mit dem auf-und abrunden würde ich nur ein ZB führen...

#winke