Schluß damit....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von franzi76 21.01.11 - 11:06 Uhr

Nachdem wir jetzt grad in den 8. ÜZ gestartet sind habe ich heute morgen beschlossen mit der ganzen Hibbelei aufzuhören.

Ich werde mir jetzt erstmal in Ruhe einen neuen Job suchen - der alte nervt mich nur noch und eigentlich hatte ich das schon vor 9 Monaten vor, aber jeden Monat habe ich gedacht, es könnte ja klappen und dann wäre alles umsonst.... aber irgendwie scheint es bei uns nicht "einfach" zu klappen.
Wir haben jetzt beide im Februar ´n Termin zu durchchecken und dann gucken wir mal weiter.
Bis dahin werde ich einfach das Leben genießen und gucken das es mir gut geht! Dass alle um mich rum schwanger werden kann ich eh nicht verhindern... da nützt auch kein heulen!

Ich drück Euch allen die Daumen das es bald klappt!
Liebe Grüße
Franzi

Beitrag von sneki-79 21.01.11 - 11:10 Uhr

Ich finde es gut wenn man etwas loslässt denn dann ist man selber viel entspannter.
Wenn es klappt dann wird dii Zeit die Richtige gewesen sein und wenn nicht nun dann , sollte es eben nicht sein. Wir üben auch schon seit 2 jahren und endlich klammer ich nicht mehr so daran.

Viel Glück im neuen Job und geniesse dein leben so wie es ist.
LG:-D

Beitrag von schnukkel2108 21.01.11 - 11:11 Uhr

Hallo du,

ich finde das eine gute Einstellung die du hast und manchmal tut Abstand ganz gut und wer weiß vielleicht geht es dann um so schneller mit dem #schwanger werden!

Ich befinde mich im ÜZ 14 und habe momentan den 2. "richtigen" ClomiZyklus am laufen und warte mal bis nächsten Mittwoch ab, was die Blutuntersuchung ergibt ob es geklappt hat oder nicht!

Wenn nicht werde ich auch mal eine Hibbelpause und vorallem eine Frauenaztpause einlegen und einfach mal wieder Kraft tanken und LEBEN!!!

Wünsche dir alles alles Gute und hoffe das sich bei den Untersuchungen ergibt warum es nicht klappen will, denn dann kann man in die richtige Richtung weitermachen und weiter behandeln!

Also lass von dir hören und mach es gut

mfg manu