ET+1 seit 5 Uhr morgens leichtes Ziehen im Rücken... sind das Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von doris1982 21.01.11 - 11:29 Uhr

Hallo liebe werdende Mamis,

habe eine Frage an diejenigen, die schon entbunden haben...
habe seit heute früh dauernd ein Ziehen (ohne Pause) im Rücken und hin und wieder vorne im Bauch.... Sind das Wehen.... Könnte sein, dass es nun ENDLICH los geht?
Vielen Dank für Eure Antworten

Beitrag von aubergine 21.01.11 - 11:32 Uhr

möglich...ist der schleimpfropf schon weg?

Beitrag von doris1982 21.01.11 - 11:50 Uhr

nö, alles noch so wie es war..
mitlerweile hab ich so ein leichtes Brennen/Stechen im rechten Unterbauch...

Beitrag von frog79 21.01.11 - 11:33 Uhr

hallo,

also bei mir ging es genauso los, auch morgens. Allerdings war ich schon 11 Tage über ET. Habe noch sehr viel gemacht und letztendlich bis die kleine da war war es dann der nächste Morgen 7:23 Uhr.

Ich wünsche Dir alles gute und genieße dieses spannende Ereignis#blume

LG, frog79

Beitrag von schmusimaus81 21.01.11 - 12:09 Uhr

Hallo,

mmh, könnte durchaus sein. So ging es mir bei meiner Kleinen auch, dass ich den ganzen Tag durchweg ein Ziehen im unteren Rückenbereich hatte und abends fingen dann plötzlich die Wehen an und 3 Stunden später hatte ich meine Maus im Arm. Nachmittags hatte ich an dem Tag den Drang mich unbedingt schlafen legen zu müssen. Da wars schon gegen 17 Uhr. Mein Mann hat sich noch gewundert, was das soll. Aber ich hab mich hingelegt und 2 Stunden geschlafen. Das hat mein Körper vorher scheinbar gebraucht, um Kraft für die Geburt zu haben.

Liebe Grüße
Antje (ET+2)