Kinderprogramm / Kinderbeschäfftigung!?!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von ninalein1981 21.01.11 - 11:30 Uhr

So, wo die Planung nun beginnen kann noch eins direkt hinterher;-)

Wie gestaltet ihr es auf eurer Feierlichkeit mit den Kindern?!
Ich selbst habe eine Tochter von 5 Jahren und insgesamt haben wir ca. 15 Kinder zwischen 2 & 14 Jahren!

Wollte gerne einen Kindertisch gestalten mit Ausmalbildern, Puzzeln und ein paar Brettspielen. Ggf. wollte ich die Kindergärtnerin meiner Tochter fragen ob sie sich gegen einen Betrag X bereit erklärt ca. 3 Std. mit den Kids zu basteln oder so!?

Wie macht ihr das? So extra Kinder-Event-Agenturen sind im Budget nicht drin!

Danke

Beitrag von bergle85 21.01.11 - 11:33 Uhr

Hy,

also bei meinem Bruder sowie auch bei meiner Cousine und auch bei meiner Schwester auf der Hochzeit waren immer so zwischen 10 und 20 Kinder im alter von 1 Jahr bis 9 Jahren. Sie haben einfach eine "Spielecke" eingerichtet. Da hat jeder ein bisschen was zum spielen mitgebracht und das Brautpaar hat immer ausmalbilder und stifte und so bereitgelegt und dann haben die sich ganz gut selbst beschäftigt. Aber die haben dann am nachmittag auch eher die zeit damit vertrieben, sich auf der tanzfläche zu vergnügen #rofl

lg Moni

Beitrag von tt-syllic 21.01.11 - 12:14 Uhr

hallo,

also bei uns ist ne spielecke geplant und dazu zwei betreuer (sind auch die kindergärtnerinen unser Jungs und die haben immer tolle ideen)
es wird die klassiker wie malen/ausmalen geben, diverse spiele und wir haben gesagt die erzieher sollen uns sagen was sie an spielsachen brauchen... sonntag treffen wir uns mit denen noch mal...
wir haben ca. 15 kinder zw. 3-6 jahre...
nen extra kindertisch zum essen machen wir nicht, da wollten wir sie zu ihren eltern setzen, denke das ist dann für die kiddies auch entspannter...

lg und noch ganz viel spaß beim plan und dann beim feiern ;-)

Beitrag von dore1977 21.01.11 - 15:08 Uhr

Hallo,

meine Schwester hat bei uns zu letzt geheiratet und hatte die Kinder überhaupt nicht auf dem Plan. Ihr Schwiegermutti dagegen schon. Die hatte Spiele mit und Papier und Stifte.
Ich hatte noch einen Tragbaren DVD Player mit (so einen für s Auto), Uno, Phase 10 und eine Menge Kinderfeuerwerk. Damit waren alle zu frieden und glücklich.

LG dore

Beitrag von wartemama 21.01.11 - 15:37 Uhr

Wir haben gar nichts für die Kinder geplant - jeder hat aber von uns ein kleines Geschenk bekommen.

Die Kinder brauchten auch keine Unterhaltung.... die haben bis in die Puppen getanzt und hatten einen Riesenspaß! :-)

LG wartemama

Beitrag von lucccy 21.01.11 - 16:53 Uhr

Hallo,

Kinderprogramm? Hatten wir nicht. Die Musik, die vielen Erwachsenen, etwas von den eigenen Eltern mitgebrachtes Malzeug/Spielzeug und ein zufällig gefundener Luftballon haben völlig gereicht.
Mit 12-14 findet man einen Kindertisch sicher eh nur doof. ;) Die Große auf unserer Feier hat sich prima unter die Erwachsenen gemischt.

Gruß Lucccy

Beitrag von sternchen1304 27.01.11 - 22:11 Uhr

Hallo,

wir machen auch einen Kindertisch mit Ausmalkrams und viell. was zum Puzzeln. Außerdem bekommen die Großen eine Einwegkamera und Aufträge, was sie fotografieren sollen - es bleiben aber auch etliche Bilder zur freien Verfügung.
Dann haben sie zu tun und ansonsten werden sie sich schon beschäftigen.
Für die Kleinen bringen die Eltern sicherlich Spielzeug mit, da kann man ja nicht mehr machen als eine Decke auslegen, damit sie nicht auf dem blanken Boden sitzen.

LG Sternchen