Fieber !!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kleinemaus711 21.01.11 - 11:41 Uhr

Hallo
Meine Kleine 25 Monate hat von jetzt auf gleich 40 Grad Fieber.
Heut morgen war die Welt noch in Ordnung, ha ihr Späße beim Frühstück gemacht und auch viel gegessen. Keine 2 h Später sitzt sie auf einmal ganz ruhig da und hat eben hohes Fieber..
Wie kann das sein, hatte ich noch nie.

Kennt das jemand.
Hab ihr jetzt ein ben- u-ron Zäpfchen gegeben, jetzt schläft sie.
Habt ihr Tips was ich noch machen kann.

Danke

kleinemauss

Beitrag von b.lenke 21.01.11 - 11:43 Uhr

hallo,

viel trinken lassen und evt. beim arzt anrufen.

lg und gute besserung

Beitrag von teddywusel 21.01.11 - 11:57 Uhr

Hallo !

Hatten wir auch schon mal. Sie hat sich alle paar Minuten total gestreckt. Da wurde mir schon komisch. Ich habe dann Wadenwickel gemacht. Das hat ganz gut geklappt. Aber nicht länger als 20 Min sagt man, weil der Körper sich damit ja auch noch auseinander setzen muss. Das Fieber geht auch nicht sofort runter.

Solange sie "nur" schlapp und ruhig ist, würde ich auch darauf achten das sie viel trinkt und viel Mama´s Nähe hat.
Ich bin kein Typ der schnell zum Arzt geht, aber das muss jeder so machen wie er sich am besten fühlt. Also wenn es nach Wickel und Zäpfchen nicht besser wird, dann würde ich schon zum Arzt gehen.

Man darf nicht vergessen das Fieber ja eigentlich ne gute Eigenschaft des Körpers ist und daher gebe ich nicht sofort Zäpfchen.

Ich wünsche Euch Gute Besserung#klee!!!!

#winkeTeddyw

Beitrag von kleinemaus711 21.01.11 - 12:03 Uhr

Danke euch.
Ich bin auch nicht eine die gern schnell zum Arzt geht, jetzt schläft sie erstmal, danach probier ich es mal mit dem Wadenwickel, vielleicht hilfts ja.

Beitrag von mukkelchen 21.01.11 - 12:13 Uhr

Viel zu trineken geben und wenn das Ben-U-Ron nicht wirkt, dann kannst nach 2 Stunden noch ein Nurofenzäpfchen geben und weitere 4 Stunden später dann erst wieder Ben-U-Ron !

Wadenwickel bitte NUR im Beisein von Dir und gut auf den Kreislauf achten und auch NUR geben, wenn die Beine und Füße heiß sind! Wenn die Füße z.B. klat sind, dann darf man keine Wadenwickel machen !!!!!!!

Wenn alles nix hilft, dann mal zum Doc.

Gute Besserung, der kleinen Maus!

Mukeklchen (deren Tochter seit Monatg kotzt und immer wieder mal Fiebert und Krämfe hat :-( )

Beitrag von kleinemaus711 21.01.11 - 12:19 Uhr

Danke
Oh du arme da bin ich ja mit meinem Fieber gut dran.

Euch auch gute Besserung

Beitrag von amadeus08 21.01.11 - 18:49 Uhr

von jetzt auf gleich hohes Fieber könnte Grippe sein, die fängt immer so an, daher auf alle Fälle zum Arzt.
Lg und gute Besserung!