Abnehmtagebuch, mein 1. Tag mit Almased...wen es interessiert ;-)

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von amelie01 21.01.11 - 11:50 Uhr

Hallo Zusammen,

ich will Euch gerne, sofern Ihr interesse habt, an meiner Diät mit Almased teihaben lassen.

Also kurz zu mir:

Nach meiner SS habe ich noch 70,70 kg ( heute morgen gewogen) bei einer Körpergröße von 169 cm. Also habe ich mich gestern kurzerhand entschlossen mit Almased anzufangen. Ich habe eine Dose für 14,95 in der Apotheke gekauf.

Ich werde mich an den empfohlenen Plan von Almased halten. Er sieht folgendes vor:

3 Tage Almased zu 3 Mahlzeiten trinken. Gemüsebrühe soviel man will( alternativ Gemüsesaft, den hab ich mir geholt) Der Gemüsesaft wird auch von denen empfohlen. Dann 6 Wochen 2 Mahlzeiten mit Almased und eine "normale". Bei mir wird das mittags sein. Und danach, wenn ich es dann noch durchhalte, werde ich nur noch eine Mahlzeit mit Almased ersetzten. Mal sehen welche.

Also heute morgen habe ich das erste Glas mit Wasser zu mir genommen, das war ok. Wird nicht mein Lieblingsessen aber es ist zu ertragen ;-)

Um 13:00 Uhr gibt es dann das nächste Glas und dann wieder um 18:00 Uhr. Bis jetzt habe ich wie gesagt nur morgens gegen 08:00 Uhr eines getrunken, viel Wasser bis jetzt und den Gemüsesaft und was soll ich sagen, ich habe gar kein Hungergefühl.

Vielleicht sollte ich noch etwas zu meinen alten Essgewohnheiten sagen: Ich habe viel Süßkrams gegessen, auch Obst aber eher zwischendurch. Die Hauptmahlzeiten habe ich nicht weggelassen ;-( Auch Abends öfter mal warm gegessen und mit den Kindern auch noch eine Scheibe Brot. Na wo das hinführt hat man bei mir gesehen.

So also ich werde versuchen jeden Tag ein kleinen Zwischenstand zu geben. Vielleicht ist ja der ein oder andere unter Euch der gerne mitmachen möchte oder Fragen hat.

Allerdings werde ich nicht auf blöde Kommentare antworten, auch wenn es mir manchmal vielleicht schwer fallen wird. Wem das nicht gefällt, der muss es ja nicht lesen.

LG

Amelie01



Beitrag von diba 21.01.11 - 11:52 Uhr

hallo,

du wirst von mir kein blödes komentar hören.



aber warte ab,irgendwann bekommst du es nicht mehr runter. ich habe es ganze 10 tage durchgehalten....und es jetzt weggeschmissen.

aber 3 kilo hatte ich damit geschafft.


wünsche dir,das du es länger aushälst.

liebe grüsse von diana,die jetzt nur noch ins fitness studio geht.

Beitrag von amelie01 21.01.11 - 11:56 Uhr

hallo diana,

ja das kann wohl gut sein aber ich will es versuchen, die drei tage schaffe ich auf jeden fall und dann sind es ja nur noch 2 mal pro tag ;-) nase zu und durch ;-)

aber sport mache ich auch nebenbei ;-)

lg
amelie01

Beitrag von gruene-hexe 21.01.11 - 11:57 Uhr

Na dann wünsche ich dir ganz viel Erfolg damit!

Ich habs am 4. Tag aufgegeben. Es ist länger zu schaffen, aber bei mir war das nicht drin.

Drücke dir die Daumen.

P.S.: Mit Sojamilch hat es mich satter gemacht, nur falls der Hunger kommen sollte und für den Geschmack hab ich Zimt mit rein und dann alles gut mit dem Stabmixer verrührt. Schmeckt so echt lecker

Beitrag von amelie01 21.01.11 - 12:00 Uhr

ah gut, Zimt, das hört sich gut an, danke für den Tip;-)

Beitrag von amelie01 21.01.11 - 12:02 Uhr

ah gut, Zimt, das hört sich gut an, danke für den Tip;-)

Beitrag von samarangel 21.01.11 - 12:32 Uhr

also ich habe es auch mal probiert 4 tage 2 kg war okay aber mich hatte es dann schon gewürgt von dem zeug mache jetzt tennkost ist besser finde ich und habe in 7 tagen 3,8kg verloren ist auch klasse kann ich mehr empfehlen als das almased !! habe auch den tee dazu getrunken !!

viel erfolg wenn ned klappt probiers mit trennkost !!#verliebt

Beitrag von borughtbackm 21.01.11 - 13:58 Uhr

Habe Null Ahnung vom Almased ABER eins weiß ich: du (insofern das du bist) siehst wunderschön auf deinem profilfoto aus #pro

LG und viel Glück #winke

Beitrag von hinterwaeldlerin09 21.01.11 - 14:02 Uhr

Viel Spaß...aber aus meiner Sicht ist das rausgeschmissenes Geld!

Man kann besser, weil dauerhaft, effektiv, lecker und billig Gewicht verlieren!

lg die hinterwäldlerin

Beitrag von peffi 21.01.11 - 14:47 Uhr

Hi Amelie,

Du nimmst viel zu wenig Kalorien auf, wenn Du das Zeug in Wasser rührst.
Ich habs in 1,5%ige Milch gerührt und auch 1 EL Öl reingetan, das solltest Du auch, da sonst einige Nährstoffe nicht vom Körper aufgenommen werden können. Brühe sollte salzarm sein.
Um die Lust auf Süßkram zu verlieren ist das prima.

Habe vor 5 Jahren in 21 Tagen 8 kg verloren. Habs auf 3-4 mal aufgeteilt.
Danach hab ich mit Alma aufgehört und die Ernährung umgestellt und weiter abgenommen. Hab seitdem gut 35 kg abgenommen, mal mehr mal weniger. Ich schwanke :-)


Viel GLück
LEG
Peffi

Beitrag von anibis 21.01.11 - 20:05 Uhr

Mich würde mal interessieren nach was das Zeug schmeckt.

Kann man das überhaupt definieren? Und ist das eher Pulver oder etwas mit "Stückchen" drin?

Bei uns bekommt man das auch bei DM, der Preis ist aber derselbe...


Lg

Beitrag von peffi 21.01.11 - 20:47 Uhr

Hi,

es ist etwas krümelig und mir hats gut geschmeckt. Aber wonach ? Hm...weiß nicht. Etwas nach Soja vielleicht.
Mein Mann fand es zum K...:-)

Ich hab meins bei apo-discounter gekauft, da wars günstiger, wenn man gleich mehrere Packungen gekauft hat und da eine Packung bei mir nur 3,5 Tage gehalten hat, war das ok.

LEG
Peffi

Beitrag von ippilala 22.01.11 - 03:21 Uhr

Hast du mal Notrationen für 3.Weltländer (wie BP5) gekostet? Das schmeckt ziemlich ähnlich. Süßlich, leicht mehlig, etwas nach Soja, von der Konsitenz halt etwas krümelig.
An sich fand ich das eigentlich ganz lecker. Ich schätze, dass ich das nach einigen Tagen oder gar Wochen nicht mehr ganz so lecker finden würde!

Koste also ruhig mal, wenn du es in die Finger bekommst.

Beitrag von anibis 22.01.11 - 11:07 Uhr

Hm, also ich hab letztes Wochenende so nen Sojadrink probiert - mit Vanillegeschmack und das war nicht so wirklich mein Fall.


Ich denk halt 15 Euro auszugeben um dann festzustellen das es nicht schmeckt ist ziemlich viel.



lg

Beitrag von qwertqwert 22.01.11 - 16:30 Uhr

Hey,

wünsch dir viel Glück beim Abnehmen :-)
Ich mach jetzt auch seit ca 2 Wochen Almased und hab bis jetzt so 2,6kg abgenommen.
Richtig Hunger hatte ich eigentlich nie, mehr die Lust auf was zu beißen... ;-)
Drück dir die Daumen, dass du auch bald deine ersten Kilos los wirst!
Ich rühr mir übrigens immer noch einen Löffel Kakao rein, dann schmeckt der Drink etwas besser!

LG Verena

Beitrag von sternschnuppe24 23.01.11 - 19:36 Uhr

Hallo Amelie,

da wünsche ich dir viel Erfolg!

Ich habe mich gestern entschlossen, meinen überflüssigen Pfunden den Kampf anzusagen.

Bin 169 cm Groß
und wiege 72 Kilo

Mein Ziel ist eigentlich nicht so fern. Möchte so zwischen 65 und 68 Kilo wiegen, würde mir schon genügen - bzw das Halten ist ja das schwierige an der Sache.

Für eine Abnehm-Art habe ich mich noch nicht entschieden. Habe schon viel von Almased gehört.
Habe vor 2 Jahren mal 4 Monate Schlank im Schlaf gemacht. Das war nicht schlecht - erfordert aber sehr viel Disziplin.

Mal sehen. Gestern und Heute habe ich einfach mal richtig bewusst weniger gegessen....

Liebe Grüße und viel Erfolg.

Gruß Nadine