so muss mal fragen .....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von vincensa 21.01.11 - 12:24 Uhr

und zwar geht es darum
wir bekommen im Juni einen Jungen #huepf
nun habe ich alle Sachen meiner Tochter aufgehoben was wir natürlich nicht mehr gebrauchen können.
Möchte die Sachen gerne verkaufen (ebay)
Nun meine Frage an die Leute die vielleicht schon bei ebay sind
Wisst ihr wieviel ich da verkaufen kann im Monat oder so?
damit ich nicht als gewerblich anzusehen bin
Möchte nur gebrauchte Sachen meiner Kleinen verkaufen
aber gestern meinte eine Frau zu mir das ich nicht mehr als 10 Artikel im Monat verkaufen darf sonst bin ich ein Gewerbe
hm stimmt das nun oder wie ?

Vielleicht weiß ja jemand von euch bescheid

Sorry für das #bla

LG Vinny

Beitrag von tonip34 21.01.11 - 12:25 Uhr

HI, also das habe ich noch nie gehoert...habe schon selber Pakete verkauft wo teilweise 20 Kleidungsstuecke drin waren...und soviel verdient man da ja auch nicht das man gelich ein Gewerbe anmelden muss....

Beitrag von vincensa 21.01.11 - 12:28 Uhr

naja ich hab schon recht viele Sachen die ich verkaufen möchte aber nicht alles im Paket sondern auch viel einzeln
aber hab halt angst das ich ne Strafe zahlen muss wie man soo viel liest

Beitrag von sweety1988 21.01.11 - 12:28 Uhr

Ne das ist quatsch,
das gilt nur für neue artikel mit preisschild, ansonsten sinde dem FAST kein limit gesetzt!

Liebe Grüße

Beitrag von sunnymella 21.01.11 - 12:31 Uhr

Ich meine ich hätte mal was gelesen von 50 Teilen pro Monat. Ich verkaufe hin und wieder auch mal was, meistens so 15- 20 Artikel allerdings nicht jeden Monat. Hat sich noch nie jemand beschwert, oder so.
Liebe Grüße

Beitrag von vincensa 21.01.11 - 12:31 Uhr

na dann könnte ich ja praktisch loslegen wie man so schön sagt ;-)

Beitrag von gsd77 21.01.11 - 12:33 Uhr

Hallo,
aber nein, Du kannst verkaufen soviel Du willst, nur bei "neuer Ware" würde ich aufpassen!

Übrigens ist es bei mir umgekehrt, haben einen 2jährigen Jungen von dem ich noch sehr viel habe und bekommen im Mai eine Tochter! :-)

Alles Liebe!

Beitrag von vincensa 21.01.11 - 12:35 Uhr

hehe cool danke :-)
gsd77 ist ja schön #huepf
meine Tochter ist auch 2 Jahre alt
haben wir ja genau andersrum hehe

Beitrag von gsd77 21.01.11 - 12:38 Uhr

"ggg" na supi!!!! Wann ist denn Deine Maus geboren??? Mein Sohn am 6.10.2008 !
Und wann genau hast Du ET??????
Wir haben am 26.5.2011!!

LG

Beitrag von vincensa 21.01.11 - 12:39 Uhr

Meine Tochter ist am 9.8.2008 geboren
Habe am 5.6.2011 ET
#verliebt

Beitrag von gsd77 21.01.11 - 12:46 Uhr

Na bei diesem liegen wir ja ganz knapp zusammen :-)
Mal sehen wer nun eher "raus" will "ggg".

Mein Sohn und meine erste Tochter kamen beide 9 Tage nach ET!