KAYA

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von manu-ll 21.01.11 - 12:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

was haltet ihr von diesem Namen??

LG
Manu

Beitrag von emma-2011 21.01.11 - 12:35 Uhr

Muss ich immer an den Comedian denken.

Möchtest das Deinem Kind wirklich "antun"?

Gruß emma

Beitrag von dresdnerin86 21.01.11 - 12:38 Uhr

Ich musste auch sofort an den Comedian denken.
Persönlich find ich den Namen wohlklingend, aber vergeben würde ich ihn selbst nicht.

LG,
Gwen

Beitrag von jujo79 21.01.11 - 12:38 Uhr

Hallo!
Ich mag Caja für ein Mädchen lieber. Kaya ist ja für einen Jungen, oder?
Wegen des Comedian würde ich mir keine Gedanken machen. Den kennt doch in 10 Jahren sicher schon niemand mehr. Und ein Helge wird ja nicht gehänselt, weil es Helge Schneider gibt...
Grüße JUJO

Beitrag von estherb 21.01.11 - 14:35 Uhr

Oh, das glaub ich aber schon...

Beitrag von haseundmaus 21.01.11 - 13:05 Uhr

Hallo!

Hab dieselbe Assoziation wie manch andere hier. Halte es trotz a am Ende deshalb auch für einen Jungennamen. Oder willst du den Namen für einen Jungen? Hm, ich weiß nicht. Namen mit a am Ende sind für mich ja eigentlich immer eher weiblich.
Wenn es ein Mädchenname sein soll, sag ich, geht so. Ich find Namen mit K immer etwas hart, ich mag eher weiche Namen für Mädchen. Maya oder Yara zB find ich sehr schön.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von taysi 21.01.11 - 13:05 Uhr

Hi,

also ich persönlich finde den Namen sehr schön. Ist unter anderem ein türkischer Name.

Aber wegen der Bedeutung "Felsen" würde ich ihn nicht nehmen .


Liebe Grüße
Taysi
40.SSW

Beitrag von srilie 21.01.11 - 13:27 Uhr

Sehr schön als Mädchennamen!:-)

Beitrag von froschi0812 21.01.11 - 14:22 Uhr

Die Kleine unserer Nachbarin heißt so und ich muss nie an den Comedian denken, wenn ich diesen Namen höre.

Ich finde ihn auch schon

Beitrag von strubbelsternchen 21.01.11 - 14:29 Uhr

So la la #gruebel

Ist ein Jungename türkischen Ursprungs, oder ?!?!

Beitrag von rana1981 21.01.11 - 14:31 Uhr

Die Schäferhündin von unseren Nachbarn heißt so...

Beitrag von katjafloh 21.01.11 - 17:47 Uhr

Mein erster Gedanke zu Kaya ist: Männlich oder Weiblich?

Wenn ich an den Comedian Kaya Yanar denke, dann männlich.
Und klingt sehr arabisch/türkisch. Habt ihr entsprechenden Hintergrund?

Als weibl. Namen braucht man sicherlich einen eindeutigen Zweitname dazu.

LG Katja

Beitrag von hael 21.01.11 - 19:00 Uhr

gefällt mir nicht...

Beitrag von sallyluna 21.01.11 - 20:01 Uhr

Na ihr seit alle ein bissl schief gewickelt heute. Ich denke überhaupt nicht an diesn Comedian. Und Kaja mit finde ich viel schöner und ist auch kein türkischer Name sondern:
"lebendig", "die Reine"

Kaja ist die nordische Abkürzung von Katharina. Kaja bedeutet auch Licht.

Kaja ist auch ein slawischer Name und bedeutet "die Bereuende".

Kaja heißt auch aus dem indianischen
"kleine Schwester"

Im schwedischen heißt Kaja auch "schwarzer Vogel" (Rabe).

Also bitte dieser Name ist wunderschön und selten.

Beitrag von taysi 21.01.11 - 22:51 Uhr

es kommt halt auf die schreibweise an würde ich dann mal sagen.....

Beitrag von mamimona 22.01.11 - 08:37 Uhr

man weiss nie ob mädchen oder junge.


mein cousin heisst so.

Beitrag von limone0507 23.01.11 - 20:11 Uhr

Finde den Namen schon deshalb total schön, weil unsere Tochter mit ihrem Zweitnamen so heißt, genaugenommen Kaja. Das ist die Abkürzung von Katharina und auch kein türkischer Name.