Umfrage: Schuhe an oder Schuhe aus?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von mausundbaer 21.01.11 - 13:36 Uhr

Hi,

bei uns zu Hause laufen wir immer in Socken oder reinen Hausschuhen herum. Wir haben Fliesen und Parkett mit Fußbodenheizung.
Die Straßenschuhe werden im Treppenhaus ausgezogen und "gelagert", dabei handelt es sich um unser alleiniges Treppenhaus.

Unsere Besucher reagieren völlig unterschiedlich darauf. Viele ziehen ihre Schuhe direkt aus, wenn sie unseren Schuhschrank und unserer Schuhe im Treppenhaus sehen. Andere maschieren ohne Reaktion direkt mit Schuhen durch, obwohl sie wissen, dass bei uns keine Straßenschuhe ins Haus sollen.

Es ist jetzt nicht so, dass es daran liegt, dass ich zu faul zum putzen bin, aber ich finde es ohne Schuhe angenehmer und kenne es halt schon von früher immer so.

Wie handhabt ihr das bei Euch zu Hause?
Welche Erfahrungen habt Ihr mit Besuchern gemacht?
Setzt ihr Euch immer durch oder lasst Ihr die "Durchflitzer" gewähren?

LG M

Beitrag von cinderella2008 21.01.11 - 13:38 Uhr

Hallo,

meine Besucher dürfen die Schuhe anbehalten, ist mir sogar lieber so. Ausnahme ist nur, wenn draußen ausgesprochenes Mistwetter ist, die Schuhe nass und dreckig sind.

Wenn ich zu Besuch bin, richte ich mich nach den Sitten meiner Gastegeber.

Cinderella

Beitrag von fuxx 21.01.11 - 14:12 Uhr

so halten wir es auch.

Beitrag von mausundbaer 21.01.11 - 14:13 Uhr

Hi,

echt, ist dir lieber, wenn die Leute die Schuhe anlassen? Wegen evtl. riechenden Füßen oder Fußpilz oder sowas?

Beitrag von pupsy 21.01.11 - 21:29 Uhr

Hallo,

so sehe ich das auch.

Als wir noch Teppich hatten, und mein Bruder kam und die Schuhe auszog, glaub mir, ich hatte Tagelang den "Käsegeruch" im Wohnzimmer.

Solange es nicht regnet oder schneit, ist mir das gleich

Lg
Nicole (die mittlerweiole auch keinen Teppich mehr hat)

Beitrag von sassi31 22.01.11 - 03:42 Uhr

So halten wir das auch.

Beitrag von dani001234 22.01.11 - 12:27 Uhr

ist bei uns auch so, allerdings zieht der ein oder andere gast von alleine die schuhe immer aus :-)

ich persönlich mag in anderen wohnungen/häusern die schuhe lieber anbehalten, es sei denn es gibt für jeden seine eigenen gasthausschuhe, wie bei den schwiegereltern in spe.
falls doch irgendwo ausziehen, dann ist es halt so. bei schlechtem wetter verstehe ich das ja auch.
mag es einfach nicht nur mit "blanken" socken rumlaufen, selbst zu hause trage ich immer hausschuhe. hat jetzt nichts mit eventuellem dreckigen boden oder so zu tun, bekomme halt immer kalte füße dann so ohne (haus)schuhe und mag das einfach nicht.

Beitrag von engelchen28 21.01.11 - 13:44 Uhr

hallo!
wir ziehen unsere schuhe immer aus. besucher auch. die meisten handhaben es genauso wie wir. die großeltern bringen sogar eigene hausschuhe mit, wenn sie kommen #:-). handwerker lassen ihre schuhe grundsätzlich an, ich lasse sie auch gewähren.
lg
julia

Beitrag von mausundbaer 21.01.11 - 14:11 Uhr

Hi,

die Handwerker lass ich auch so durch..

Das ist ja schön, dass die Großeltern die Hausschuhe gleich mitbringen.

Beitrag von ayshe 21.01.11 - 16:50 Uhr

##
handwerker lassen ihre schuhe grundsätzlich an
##
Wenn sie ihre ASI-Schuhe ausziehen müßten, könnten sie auch gleich nach hause gehen, da würde ich nicht arbeiten und fertig.

Beitrag von -kopfsalat- 21.01.11 - 13:59 Uhr

"aber ich finde es ohne Schuhe angenehmer"


eben. und andere finden es mit schuhen angenehmer.

Ich lasse meine Besucher selbst entscheiden.

Salat

Beitrag von mausundbaer 21.01.11 - 14:09 Uhr

Hi,

das hast du schon recht, dass jeder seine eigene Vorliebe hat. Ich finde es aber ekelig, wenn ich dann in Socken rumlaufen muß, wenn andere in Schuhe sind. Konsequenz ist, dass ich gleich nachdem der Besuch weg ist erstmal putze und meine Socken in die Wäsche schmeiße. Sonst fühle ich mich in meinem zu Hause nicht mehr wohl.

Besonders eklig finde ich es dann, wenn mein Kind dann einen Keks auf den Boden ablegt etc... Wir sitzen ja generell mit Kind ständig auf dem Boden.


Wenn jemand natürlich Fußpilz oder Schweißfüße hat ist auch nicht schön.
Also keinen mehr reinlassen (Scherz):-p

Beitrag von -mell1982 21.01.11 - 14:09 Uhr

Hallo,
bei uns Schuhe aus auch die "Durchflitzer" alle bis auf Handwerker und wir haben eigentlich nie Probleme damit.
Wir haben extra so Hausstrümpfe und ich denke das ist okay ist ja meine Wohnung sprich ich habe das Hausrecht.

Beitrag von mausundbaer 21.01.11 - 14:14 Uhr

Hi

siehste, das sag ich auch immer zu meinem Mann... ist ja UNSER zu Hause...

Beitrag von -mell1982 21.01.11 - 14:16 Uhr

Ja stimmt du hast recht ich habe meinen Mann vergessen, meinte ich ja Unser zuhause aber dadurch das wir nicht trennen ist alles was meins ist auch seins und so...

Beitrag von mausundbaer 21.01.11 - 14:20 Uhr

Ja, meinte mit unser, dass nicht unsere Besucher sondern wir Entscheidungsgewalt haben.;-)

Beitrag von october 21.01.11 - 14:11 Uhr

Hallo,

Wir ziehen unsere Schuhe im Treppenhaus aus. Besucher ebenso, ich musste noch keinen drauf hinweisen oder mir überlegen, ob ich gewähren lasse.

LG Annika

Beitrag von pocahontas60 21.01.11 - 14:11 Uhr


Wir ziehen die Schuhe immer aus. Mit Schuhen wäre mir das zu blöd. Und unbequem.
Besuch entscheidet selber, die meisten lassen ihre Schuhe aber auch draußen. Ausziehpflicht besteht nicht. Wer will kann sie gerne anlassen.

LG poca

Beitrag von kira90 22.01.11 - 11:47 Uhr

Wir ziehen die Schuhe auch immer aus und die meisten unserer Freunde auch.Leider gibt es da ein paar Schmutzfinken die das nicht tun:-(

Beitrag von maylin84 21.01.11 - 14:17 Uhr

Also in der Regel ziehen die Leute bei uns auch ihre Schuhe aus! Und wir tun es auch...ich finde alles andere auch eklig....wer weiss wo die Leute vorher gewesen sind! Sollte einer doch seine Schuhe anbehalten nehme ich es mal so hin!
Das Lustige ist nur immer.....meine Mutter die bei sich selber zuhause immer sagt: "Zieh Schuhe aus und nehm dir Hausschuhe raus!" Und von der man ja auch dahin erzogen wurde, zieht bei ihren Kinder zuhause ihre Schuhe selber nicht aus! #kratz

Aber es gibt hier immer wieder die nettesten und lustigsten Umfragen #winke

Beitrag von mausundbaer 21.01.11 - 14:25 Uhr

"....wer weiss wo die Leute vorher gewesen sind!"
(genau das denke ich mir auch)
Mein Kind hatte auch schon Hundesch... am Schuh, dass kam zum Glück nicht rein, weil die Schuhe im Flur ausgezogen wurden..

Beitrag von loonis 21.01.11 - 14:17 Uhr




Schuhe aus! Ganz klar!Und zwar ALLE,auch Besucher.

LG Kerstin

Beitrag von tritratrullalala 21.01.11 - 14:21 Uhr

Bei uns werden die Schuhe an der Tür ausgezogen. Viele Besucher machen das von sich aus, einige fragen nach der "Schuhpolitik". Für Gäste haben wir Schlappen da. Habe letztens erstaunt festgestellt, dass einige Gäste ihre eigenen Schlappen mithatten, ohne dass die vorher wussten, wie das bei uns ist.

Allerdings wohnen wir in der Großstadt, wo die Bürgersteige echt mal keimig und dreckig sind. Ich kenne kaum jemand, der Straßenschuhe in der Wohnung anlässt.

Klar laufen wir auch mal mit Schuhen durch die Wohung, das passiert aber im Sommer häufiger als im Winter. "Durchflitzer" kommen also vor.


LG,
Trulli

Beitrag von windsbraut69 21.01.11 - 14:26 Uhr

Wie handhabt Ihr das denn bei Feierlichkeiten?
Ich bin bis jetzt einmal genötigt worden, bei nem Geburtstag meine Schuhe auszuziehen und hab mich selten blöd gefühlt in chicen Klamotten und Wollsocken....

Wir selbst laufen Zuhause übrigens in Socken rum und überlassen es Besuchern selbst, zu entscheiden.

LG,

W

Beitrag von mausundbaer 21.01.11 - 14:29 Uhr

HI,

bei kleine Feiern zu Hause im kleine Kreis ganz klar Schuhe aus (wie immer).

Bei großen Feiern (runder Geburtstag, Taufe) gehen wir in ein Restaurant oder einen mietbaren Raum mit Catering, dann haben natürlich alle die Schuhe an.