Hilfe...8+4 , Fieber und das volle Programm

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine0701 21.01.11 - 13:53 Uhr

Hallo ihr Lieben. Habe seit gestern heftigen Husten, Schüttelfrost.Gliederschmerzen und seit heut morgen heftige Halsschmerzen. Fieber war gestern zwischen 38,3 und 39. Heute den ganzen Tag bei 38,1. Bin total kaputt. Habe ja noch meinen 6 monate alten sohn zu hause. Die große ist übers we bei ihrem Papa. War heut morgen beim Hausarzt und der meinte tja ne dicke Grippe. Dürfte Penicillin nehmen aber dagegen bin ich allergisch. So ein scheiß.

Beitrag von mai75 21.01.11 - 14:23 Uhr

Wie ärgerlich!
Aber da hilft dann wirklich nur viel, viel schlafen, Ingwer-Tee trinken, Salbeibonbons lutschen, vielleicht eine heiße Brühe ....
Kannst Du den Kleinen nicht zumindest stundenweise zur Oma oder einer Freundin geben, damit Du etwas Ruhe bekommst?
Gute Besserung!
Maike

Beitrag von nadine0701 21.01.11 - 14:26 Uhr

Der Papa ist ja da. Aber heut abend von 18 bis 23 uhr ist er beim Fussballturnier. Die oma sagte schon wenn was ist soll ich mich melden. Da er immer erst gegen 22 uhr einschläft