wickelauflage von IKEA???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von solania85 21.01.11 - 14:04 Uhr

Hallo ihr,

wollt mal fragen ob die einer hat? dafür spricht die abziehbaren Bezüge, die man nach bedarf wechseln kann. Dagegen evtl. die Größe?

Reicht euch die??? Wollten nämlich morgen los und bissl babyshoppen gehen.

LG

Beitrag von flamingoduck 21.01.11 - 14:14 Uhr

Hallo #winke

die haben wir letzte Woche angeschaut, aber 100% überzeugt hat sie uns nicht.
Irgendwie kam sie uns zu "schlecht verarbeitet" vor.

Ich habe nun eine im onlineshop eines babyartikelgroßhändlers gekauft.
Die kam heute an und ist echt schön.

Rosa bedruckt mit niedlichen Tierchen drauf, schön weich und passt perfekt auf unseren Wicketisch.
(und zudem ÖKOTEX)

LG flamingoduck

Beitrag von kaetzchen79 21.01.11 - 14:21 Uhr

kenne die jetzt nicht, aber was für ersparnisse hättet ihr denn gegenüber einer marken auflage?

in vielen babyläden sind auch zb vorjahresserien reduziert.... hab eine von bebe`s gekauft, total süss, und um 50% reduziert!

Beitrag von solania85 21.01.11 - 14:31 Uhr

also die uns bisher gefallen haben, kosten alle um die 50 euro und das ist mir zu viel. Was die bei IKÈA kostet, weis ich nicht genau- ich mein um die 20 euro?

Bei babywalz gibts halt morgen 20% auf wickelauflagen- deswegen bin ich ejtzt grad so arg dran an dem Thema.
Wollt eigentlich gleich noch zu IKEA aber mein Mann schimpft- der mag IKEA nicht :/ Nur die Kötbullar da.

haben ja auch noch Zeit, aber wir wollen halt stückelweise kaufen- dass es im mai juni nicht so viel auf einmal wird.

LG

Beitrag von kaetzchen79 21.01.11 - 14:41 Uhr

hast aber ja auch noch ganz viel zeit, und kannst kommende schnäppchen noch mitnehmen!! :-)

das mit dem stückchen weise ist doch gut, haben wir auch so gemacht, dann kommt auch nicht kostenmässig alles auf einmal!

stimmt, die von bebes kosten normal auch 50 euro. habe bei baby one für die vorjahreskollektion die hälfte bezahlt, da hab ich nicht lang gezögert... ;-) find die halt total schön, weil man da die wasserdichte frottee auflage a) nachkaufen und b) bei 60 grad waschen kann.... :-)

welche grösse braucht ihr denn überhaupt?

Beitrag von jurbs 21.01.11 - 14:36 Uhr

ich hab 2 Auflagen von IKEA (für verschiedene Stockwerke) und hab dazu keinerlei Bezüge gekauft - war SO froh endlich was in weiß gefunden zu haben. da drauf kommen dann Handtücher oder Windeln oder eben beides ... finde diese Wickelauflagen meist grauselig mit den seltsamen Motiven und Farben ... auch das Material finde ich total unangenehm zu Anfassen, da müsste für mich so oder so ein Handtuch drauf ...

Beitrag von tempranillo70 21.01.11 - 14:55 Uhr

Ich fand die auch praktisch, man kann sie prima mal eben unter die Dusche halten und komplett abwaschen und zur Not noch desinfizieren.
Wir hatten nämlich eine Freiluftpinklerin :-)
Tipp: Wir hatten so eine Teppich-Anti-Rutsch-Unterlage drunter, dann liegt sie auch sicher auf dem Wickeltisch.
Gruß, I.

Beitrag von nadja.l 21.01.11 - 15:07 Uhr

ich hab die irgendwann für die große geholt und komme super damit klar. ich hab gar keine bezüge drauf. bei ihr hatte ich am anfang ne ganz weiche aus stoff, war auch schön, aber sobald die anfing sich zu drehen unpraktisch und waschen geht auf den stoffteilen auch nicht so gut.
ich werde bei der unterlage bleiben, der kleine kriegt noch nen handtuch drunter, da hab ich nen ganzen stappel von ikea für 99 cent, super für diesen zweck.

lg

Beitrag von woelfchen2007 21.01.11 - 19:16 Uhr

ich wollte die erst kaufen- hab mich dann aber dagegen entschieden, weil ich sie VIEL zu schmal finde. zu anfang mag das ja gut gehen- aber hinter, wenn die babys sich auch drehen, möchts da doch a bissl eng werden;-)

solche bezüge bekommst du auch für alle anderen wickelauflagen. wollte ich auch erst, hab mich dann aber auch dagegen entschieden- weil man. min. 2 braucht.....
wir haben eine breitere wickelauflage, die unseren hemnes wickeltisch voll ausfüllt(achtung bei ikea möbeln, es ist nicht soo einfach, bei anderen herstellern passende auflagen zu finden- unsere ist von juluis zöllner).
sie ist ebenso abwaschbar- eben auch aus kunststoff- wir werden molltontücher als unterlagen drauf legen- da hab ich bisher 9 stück von- die kann man vielseitig einsetzen und wenn sie vollgepullert sind, ab in die wäsche- die kann man kochen und kosten auch nicht die welt- kuschelig sind sie obendrein:-)

Beitrag von karimba 21.01.11 - 20:35 Uhr

Hallo,

wir haben diese Überzüge über einer ROBA Wickelunterlage.
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/90140548

Die aufblasbare von Ikea hat mich nicht überzeugt.
Mir persönlich reicht diese Breite aus, da es zum Wickeln für mich angenehmer ist, wenn das Kind nicht davon krabbelt oder sich dreht.
Die Überzieher haben wir auch für die Wippe genutzt, da wir die am Anfang als die Maus noch nicht sitzen konnte zum füttern hergenommen haben.
Hab da einfach ein Loch für den Gurt reingeschnitten...saubere Geschichte.

LG

Beitrag von sternchen1208 23.01.11 - 14:29 Uhr

Hallo,

ich kann nur für die Unterlage sprechen. Hatte vor dieser Unterlage drei (nicht billige - im Schnitt 30-35€) große Wickelauflagen von verschiedenen Firmen wie Geuther oder ähnlichen, die sind alle oben an den Ecken eingerissen (die Nähte sind kaputt gegangen wo sie zusammengeschweißt sind), die von Ikea nicht.

LG Sternchen #stern