Fühle mich total unschwanger - 15. ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von scarlett1605 21.01.11 - 14:17 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben,

ich weiß nicht, ob es ein Grund zur Sorge ist oder ob ich mich einfach freuen soll, daß ich keinerlei Beschwerden hab. Aber ich fühl mich einfach super, total unschwanger und hab jetzt immer irgendwie Angst, dass was mit dem Kleinen nicht stimmen könnte, da man die Bewegungen ja auch noch nicht merkt. Hat das noch jemand??

Lg von Silke

Beitrag von septmami2006 21.01.11 - 14:18 Uhr

mir geht es genauso

bin froh wenn ich dienstag meinen FA termin habe und im ultraschall sehe das alles ok ist

Beitrag von linzerschnitte 21.01.11 - 14:20 Uhr

Hallo Silke!

So geht es glaub ich fast jeder Schwangeren zwischen der 14. und der 19. SSW! ;-) Es ist eine Wohlfühlzeit und normal, dass deine Beschwerden nachgelassen haben. Warte noch ein bisschen, dann beginnst du deinen Zwerg zu spüren! ;-)

Lg,
Melli mit Noah (29. SSW)

Beitrag von findekind 21.01.11 - 14:24 Uhr

Hallo Silke,
Du mir geht es ganz genauso - wenn ich nicht eben grad von der Vorsorge mit Ultraschall wieder gekommen wäre, bei der ich den "Krümel" bei Turnen gesehen hab, würde ich nicht glauben, dass ich schwanger bin... Fühle mich auch absolut unschwanger. Bei meiner Tochter war das anders, da fühlte ich mich gleich von der 5.Woche an total "schwanger".

LG #herzlich Findekind

Beitrag von zwerg2011 21.01.11 - 14:24 Uhr

Ich bin in der 19. SSW und habe das von Anfang an.

Mir war nie schlecht oder ähnliches. Aber so langsam fängt das Bäuchlein an zu wachsen und ich geniesse es einfach, dass ich keine typischen Beschwerden habe... obwohl mein Rücken langsam Probleme macht #schmoll

Beitrag von steffi2107 21.01.11 - 14:24 Uhr

Hi,

sei doch einfach froh.
Die Wehwehchen kommen noch früh genug.

LG Steffi, die im Büro ziemlich unter Rückenschmerzen leidet

Beitrag von herzblatt142 21.01.11 - 14:25 Uhr

Hallo Silke,

mir geht es absolut genauso. Ich hatte vom ersten Tag an keinerlei "Beschwerden", keine Übelkeit oder ähnliches. Ich ich verstehe Dich total, dass Du Dir Gedanken machst, mir geht es genauso. Irgendwie glaube ich auch noch immer nicht, dass ich schwanger bin, ob das wohl noch kommt... ;-)
Ich wünsche Dir weiterhin eine schöne entspannte Kugelzeit.

LG herzblatt142

Beitrag von neomadra 21.01.11 - 14:46 Uhr

oh, gib mal "unschwanger" ins suchfenster ein - du findest hier wöchentlich die gleiche frage ;-)

ja, man fühlt sich wirklich plötzlich unschwanger - ich hatte das auch ... von einem tag auf den anderen alle zipperlein weg. da macht man sich natürlich gedanken, ob das so muss.
aber ich glaube, in der regel ist das normal und soll so sein :-)

Beitrag von kitti27 21.01.11 - 16:30 Uhr

Das habe ich auch Ab der 11. WOche waren meine Beschwerden allw weg!
Nun bin ich 14. Woche und könnte Bäume ausreissen! Aber heute beim FA war alles prima, von daher... ist ganz normal! ABER ich merke meinen Zwerg hin und wieder schon mal anklopfen :-) Ist meine 2. SS!!!!

Lg
Kitti