Femibion UND Folio forte ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eiskalterengel79 21.01.11 - 14:44 Uhr

Hallo zusammen,

meine Ärztin hat mir empfohlen, Femibion einzunehmen. Aber jetzt hab ich total vergessen, ob dann weiterhin die Folio forte auch nehmen soll, oder nur die Femibion Tabletten ?
Wie ist das bei euch? Nehmt ihr beides ?

Na, ansonsten muss ich nochmal bei meiner Ärztin nachfragen....

Kann man denn auch eine "Überdosis" von Folsäure kriegen ?

LG

Sandra

Beitrag von solania85 21.01.11 - 14:47 Uhr

Ich nehm nur folio. Mein FA sagt dass Femibion völlig unnötig ist und einfach nur geld kostet.

LG

Beitrag von septmami2006 21.01.11 - 14:47 Uhr

das beides hat doch den gleichen sinn

also ist das gleiche

wieso dann doppelt

das eine ist nur um einiges preiswerter als das andere

deshalb empfehlen viele ärzte femibion (teurer)

Beitrag von babys0609 21.01.11 - 14:53 Uhr

Femibion, Centrum Materna und alle Teuren Schnick Schancks sind so etwas von unnötig!

Folio reicht vollkommen aus!

LG

Beitrag von phoebe82 21.01.11 - 15:36 Uhr

Femibion weglassen, das es zu teuer ist! Und Folio weiternehmen!

Beitrag von pinkdiva 21.01.11 - 16:16 Uhr

Ich nehem seit Beginn meiner Schwangerschaft cyclotest fertile woman. Wollte mir nicht irgendwas vom FA aufschwätzen lassen und hab deshalb selbst geschaut was wohl am besten für mich wäre.:-)