Tempi fällt leicht vor NMT, trotzdem noch in Hochlage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von juwel1982 21.01.11 - 14:59 Uhr

Hallo Mädels,

was sagt ihr zu meiner Tempi???

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921885/559273

Ich bin total nervös, habe die Befürchtung, dass die Mens kommt....oder was sagt ihr?

Anzeichen dafür hab ich keine, naja bzw. hab ich schon seit ES+4 Unterleibsschmerzen und Brustschmerzen.

Gestern hab ich einen SST vom DM gemacht, der war leider negativ. #schwitz

Hatte jemand mal eine ähnliche Kurve und auch negativen SST und war trotzdem schwanger? Das würde mich wirklich interessieren!

LG

Juwel1982

Beitrag von peg900 21.01.11 - 15:02 Uhr

schwer zu sagen, warte mal was die tempi morgen sagt, es ist noch nichts verloren.

und nicht vor NMT testen, versuche stark zu bleiben!

ich drück die daumen!

lg peggy

Beitrag von juwel1982 21.01.11 - 15:05 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort!

Eigentlich teste ich nie vor NMT, diese
Brustschmerzen und ULschmerzen haben
mich dazu getrieben, denn diesen Monat
ist es anders als sonst! #kratz

Ich warte mal ab was die Tage passiert!

LG

Juwel1982

Beitrag von peg900 21.01.11 - 15:09 Uhr

schau dir mal meins an, weißt du wie ich gehibbelt hab und mich verrückt gemacht hab...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921753/555288.

und nun isse da #schmoll

Beitrag von juwel1982 21.01.11 - 15:13 Uhr

oh nein, das tut mir leid! :-(

das sah ja alles toll aus!!

ich drücke dir die daumen, dass es im nächsten zyklus
klappt #liebdrueck

ich glaube nächsten zyklus werde ich keine tempi mehr messen, dann mach ich mich nicht mehr verrückt. hast du auch daran mal gedacht?

Beitrag von peg900 21.01.11 - 15:20 Uhr

ich hab gestern zu meinem schatz gesagt, ich schmeiß alles weg ( ovus, sst's, thermometer, tees usw) und führe auch kein ZB mehr.

er meinte, das wirst du nicht tun, du machst genauso weiter wie bisher, schließlich möcht ich auch den stand der dinge wissen und mithibbeln.

das war so süß #verliebt!

ich mache weiter, irgendwie ist es ja auch spannend und man kann sich drauf einstellen was kommen könnte!

und du machst auch weiter, wenn es nicht geklappt haben sollte, hörst du???

aber wie gesagt, es sieht gut aus bisher, mach dir jetzt noch keine gedanken und hibble noch ein bisl weiter! ;-)

Beitrag von juwel1982 21.01.11 - 15:27 Uhr

ja wahrscheinlich werde ich es nicht lassen können.

mein schatz fragt auch immer gleich morgens: und was macht die temperatur?

es ist schon spannend, doch auch nervenzerreibend....jeden monat nehme ich mir vor ruhig zu bleiben und gegen ende werde ich total ungeduldig. denke das ist irgendwie mein problem, warum es evtl nicht klappt....naja irgendwann wird es schon hinhauen denke ich.

ich habe viele im freundes- und bekanntenkreis bei denen es sehr lange gedauert hat, sogar 2 jahre.
wir sind erst im 5 ÜZ, ist also noch alles im normalbereich!!!

Also ich hibbel dann mal weiter und danke für deinen guten zuspruch! :-D