kosten beim FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweety93 21.01.11 - 15:27 Uhr

wollte mal fragen was ihr alles so beim FA bezahlen müsst:-)

ich musste den toxoplasmose test bezahlen 15€
dann einen diabetes test (mein vater hat diabetes)(18woche) 25€
und den test kriegen ich im märz nochmal gemacht das heißt noch mal 25€
und damit ich jedes mal wen ich hin gehe (alle 4 wochen) ein ultraschall bild bekommen 100€

ich bin mal gespannt was noch alles so anfällt#augen

müsst ihr auch immer so viel zahlen oder mehr


lg sweety93 20 SSW:-D

Beitrag von 111kerstin123 21.01.11 - 15:30 Uhr

hm sei froh ist es so wenig.ich wohne in der schweiz und zahle immer 10prozent aller anfälligen kosten.....allein unser kinderwunsch kostet uns ne menge tausende euro#schwitz

Beitrag von lalelu-86 21.01.11 - 15:31 Uhr

hey
da die meisten zusätzlichen untersuchungen meiner meinung nach völlig überflüssig sind habe ich nur den ogtt machen lassen (da auch diabetes in der familie vorkommt).
also das waren knapp 25euro und dann logischerweise anfang januar 10euro praxisgebühr, aber die hätte ich ja auch zahlen müssen wenn ich zuerst beim hausarzt gewesen währe.

lg

Beitrag von alexnana 21.01.11 - 15:32 Uhr

Hallo,

bei mir ist es ähnlich.
100 Euro für die US Bilder und 10 Taxo. Den anderen Blutzuckertest 15 Euro.

Grüße Nadine

Beitrag von vampirlady 21.01.11 - 15:32 Uhr

ok

also ich musste gar nichts bezahlen und hab trotzdem alles gemacht bekomme und insgesamt 8 US Bilder bekommen!

LG Melanie 40.SSW

Beitrag von little2007 21.01.11 - 15:32 Uhr

Ich musste für den Toxotest 25,.- bezahlen! Da ich neg bin muss es dann nochmal kontrolliert werden! Lass ich dann aber beim HA machen, der packt das so mit eine normale Blutkontrolle!
Dann musste ich für die NFM 120,-- zahlen!
Zuckertest würde mich auch 15,-- kosten, den lass ich aber auch umsonst beim Hausarzt machen!
Für jeden Wunschultraschall sind 25,-- fällig!

LG

Beitrag von polorot 21.01.11 - 15:33 Uhr

also bin zwar erst am anfang 12ssw aber musste gar nichts bezahlen, meine eltern sind auch diabetiker habe gerät usw alles kostenlos bekommen, den glukose test konnte ich wegen übelkeit nicht machen aber der hätte auch nichts gekostet, und bild habe ich auch 2 bekommen völlig kostenlos, würde falls möglich den FA wechseln. LG

Beitrag von linga1 21.01.11 - 15:33 Uhr

oh man,bin echt schockiert ich musste bis her noch gar nichts zahlen weder für den toxoplasmose test noch für den diabetestest.und ultraschallbilder gibt es auch umsonst,sogar die 3D bilder.was hast du den für einen FA??

Beitrag von meli1987 21.01.11 - 15:33 Uhr

Abzocke bei mir aber auch bei meinem Sohn damals musste ich nix bezahlen nur für Toxoplasmose im Labor 45€ jetzt ist da eine neue Ärztin

Blutabnahme 15€
Zuckertest 30€

Jedesmal Ultraschall mit Bild Je 25€ 3D 30€

warum musste du zweimal den Zuckertest haben einmal lang wenn der Negativ ist ist ok wenn er positiv ist musste halt dementsprechend behandelnd werden aber doch nicht zweimal ???!!!!!

LG Meli mit Malik2 und Babygirl 29ssw

Beitrag von sweety93 21.01.11 - 15:36 Uhr

Mein FA sagt ich muss den nochmal machen lassen wieso weiß ich net frag die wenn ich in 2 woche wieder da bin mal

Beitrag von laviaa 21.01.11 - 15:43 Uhr

Vielleicht zwei mal weil der erste recht früh gemacht würde und mit Verlauf der SS die Hormone stetig "anwachsen" ? Wäre für mich eine Erklärung.

LG Lavia

Beitrag von sweet-love 21.01.11 - 15:45 Uhr

huhuu

Also ich musste in meiner ss nur den toxoplasmos test machen lassen waren insgesamt auch so ca 35 euro

und denn noch 100 euro damit ich jedes mal us bekomm.... bekommt auch denn immer ein Bild mit und kann die undersuchung auch auf kassette aufnehmen lassen immer :-)

Aber das mit dem Ultraschall muss man ja nicht mache es aber freuwillig da ich so sicherer bin das alles ok ist ! Anders hätte ich zu viel angst wenn nicht immer us gemacht werde würde das was übersehen werden könnte :-(

Da sind die 100 euro es mich echt wert ! Und ich freu mich da auch immer seehr drauf !

Bin mal gespannt ob diesmal sonst noch was auf mich zu kommt an kosten...

Beitrag von morgause 21.01.11 - 15:40 Uhr

Hallo zusammen,

ich finde auch, manche zocken einen richtig ab.

Toxoplasmose kostet bei meinem FA: 30,00 €
NMF: 150,00 € #schock

Für den ersten Ultraschall musste ich noch nichts zahlen (bin erst 9 Woche). Bin mal gespannt, was da noch kommt.

lg

Beitrag von leeloo78 21.01.11 - 15:42 Uhr

Hast du schonmal bei deiner KK angerufen, ob sie etwas von den Kosten übernehmen?
Meine KK zahlt für den Zuckertest 19,50€, beim FA muss ich 20€ bezahlen, somit kostet mich das nur 50 Cent.
Dann musste ich am Anfang der SS 30€ bezahlen, dafür macht er jedesmal US und ein Bild bekommen wir auch. Denke das ist okay.

Liebe Grüße, Leeloo

Beitrag von schlawienchen79 21.01.11 - 15:42 Uhr

Den Diabetes Test solltest du beim Diabetologen machen da kostet er entweder nichts oder die KK zahlt es dir nach einreichen der Bestätigung zurück. Lass dir ne Bestätigung vom FA über den Test geben und reiche ihn nach. Ich kann dir nur ans Herz legen den Test vom Spezialisten machen zu lassen, die FA haben keine Ahnung davon. Bei meiner letzten SS haben sie gemeint es sei alles in Ordnung, der Diabetologe sah das Ganze anders

Beitrag von wartemama 21.01.11 - 15:42 Uhr

Toxoplasmose-Test: 25,00 Euro
Diabetest-Test: 0,00 Euro
US: je 25,00 Euro

LG wartemama

Beitrag von sternschnuppe215 21.01.11 - 15:44 Uhr

ich hab bis jetz nur NFM bezahlen müssen (170 EUR)

Toxo, FD und jedes mal 3 D US kostet nix...

n Bild dann bei Wunsch, 2 EUR in Kaffeekasse

Beitrag von zwerg2011 21.01.11 - 15:47 Uhr

Bisher:
Toxotest 15 EUR
NFM 172 EUR
eine DVD vom letzten US 10 EUR #verliebt

sonst bisher nix

Bilder kriege ich umsonst - habe schon ne richtige Sammlung #schrei

Beitrag von tanja070779 21.01.11 - 15:50 Uhr

Hallo,

also ich habe bis jetzt nur 20€ für den Toxoplasmosetest bezahlt. Meine US Bilder (bis jetzt 3) bekomme ich immer umsonst mit#verliebt Ach, ja und natürlich unsere IUI mit 125€:-p

Ich finde viele Frauenärzte zocken Ihre Patientinnen voll ab!

Glg Tanja mit Krümel 13ssw

Beitrag von gsd77 21.01.11 - 15:55 Uhr

Hallo,
ich bekomme alle 4 Wochen einen Ultraschall bei meinem FA, wobei 3D Ultraschall und Doppler Untersuchung dabei sind und habe 120 Euro als Bauschale bezahlt!

Im KH hatte ich die Nackenfaltenmessung und das Organscreening ohne Kosten!

Vor 2 Jahren bei meinem Sohn hatte ich auch 2 mal den Zuckerbelastungstest und musste ebenfalls nichts zahlen....

Alles Liebe!

Beitrag von yarists 21.01.11 - 15:57 Uhr

In meiner ersten SS 2010 musste ich garnichts zahlen#schein.Auch keine U-Schalbilder!!!
Jetzt bei Nr.2 bin ich ja erst in der 6SSW aber bis jetzt hab ich noch nichts Zahlen müssen.
100Euro für die U-Schalbilder finde ich echt Hammer#schock.
lg Anika

Beitrag von winter2010 21.01.11 - 15:59 Uhr

Da hab ich ja mal richtig Glück, bekomme bei jedem Termin einen US und muss nichts zahlen. Der Toxo-Test war bei mir auch kostenlos, für den großen Ultraschall (Organscreening) bekomm ich eine Überweisung.

Beitrag von yvonne291284 21.01.11 - 16:05 Uhr

Hallo, ich musste für Toxoplasmose 35 € zahlen und für den Blutzuckerbelastungestest 20 €

Für Bilder hab ich zum Glück nix bezahlt und ich hab ganz schön viele.

Beim vorletzten Termin wurde ein Streptokokkentest gemacht den musste ich zum Glück nicht zahlen, zumindest wurde mir nix gesagt also hoff ich das keine Rechnung kommt.

Leider war dieser Positiv.

Lg Yvonne & Prinzessin 38+5

Beitrag von funkeline1976 21.01.11 - 16:18 Uhr

Fragt mal bei der Krankenkasse nach. Die Techniker zahlt zum Beispiel 19,50 EUR zum Diabetestest dazu

Beitrag von .mondlicht.4 21.01.11 - 18:10 Uhr

Schwangerschaft ist teuer :-p

Ich habe eine teuren, aber sehr, sehr guten FA (war jahreslang Oberarzt im KH).
Toxo: 23 € (haber der zweite wäre dann kostenlos)
Zucker: zaht meine KK (keine Ahnung warum, aber werde ich dann machen lassen)
NFM: 120€ (lasse ich aber nicht machen)
US-Packet mit 3-4D US: 193 €. Aber man bekommt dann auch echt viele Bilder und er macht jedes mal einen US.

Sonstige Tests macht der Betriebsarzt und das kosten dem Arbeitgesber nur 190€ *hust*.
Zytomegalie, Heuchhusten, Ringelröteln/ Röteln, Windpocken etc.

Fühle mich rundum abgesichert #rofl