Hilfe fette Erkältung was darf ich nehmen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zicke2011 21.01.11 - 16:36 Uhr

Hallo habe in 5 Tagen ET und bin total Erkältet was darf ich nehmen trinke

fleisssig Tee und wollte eigendlich nichts an medis nehmen aber mir gehts

echt beschissen.und ich hab Angst das ich so mein Kind bekommen

muss .#zitter

Beitrag von solania85 21.01.11 - 16:39 Uhr

Also mir hat Fenchenhonig total gut geholfen..... Hat den Husten gestillt und das Halsweh gelindert.


Gute Besserung dir.

LG

Beitrag von linzerschnitte 21.01.11 - 16:40 Uhr

Versuch es mal mit Inhalieren (Salzwasser oder reines Wasser), heißer Zitrone mit Honig, Quark- bzw. Kartoffelwickel um den Hals, Zwiebelsirup, ein bisschen frische Luft,...

Drück dir die Daumen damit du schnell wieder fit bist für die Geburt!

Lg,
Melli mit Noah (29. SSW)

Beitrag von janimausi 21.01.11 - 16:50 Uhr

Ha, ich hab so entbunden...

War aber nicht schön.
Ich habe mir erst nach der Entbindung, weil's mir danach erst wieder eingefallen ist Soledum Kapseln aus der Apo geholt.

Die helfen super schnell und sind in der Schwangerschaft und auch Stillzeit unbedenklich, da auf rein pflanzlicher Basis.

LG und gute und schnelle Besserung.

Beitrag von hexe12-17 21.01.11 - 17:15 Uhr

Huhu

habe gerade gelesen das Erkältung vor ET den Termin nach hinten schieben kann weil der Körper erstmal mit der Erkältung beschäftigt wäre.
Mit salzwasser inhalieren, Zwiebel in ringe schneiden und kandiszucker drübergeben - flüssigkeit jede stunde einen löffel voll nehmen. Ist desinfizierend, Kartoffelwickel für den Hals, Ingwertee trinken.

Gute Besserung #blume

Beitrag von nynne 21.01.11 - 18:08 Uhr

Huhu,

eine Erkältung kurz vor ET ist oft ein Zeichen, dass es bald los geht.
Ich hatte damals 2 Tage vor ET ne ordentliche Sinusitis bekommen, Nase dicht, Kopf dich, und dann so auch entbinden müssen.
Und die erste Woche konnte ich gar nix riechen :-(
fand ich total schade, dass ich meine Maus nicht erschnuppern konnte.
Ich wünsch mal ne gute Geburt! ;-)