second hand was brauch man um sich selbständig zu machen ?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von janikluca 21.01.11 - 17:09 Uhr

bin am überlegen kennt scih damit jemand aus oder macht es vielleicht selber und kann mir tips geben

Beitrag von anyca 21.01.11 - 17:13 Uhr

Second hand was? Klamotten? Computer? Bücher?

Beitrag von janikluca 21.01.11 - 17:25 Uhr

dachte an kleidung

Beitrag von vwpassat 21.01.11 - 17:16 Uhr

Viel Zeit, viel Geld und gute Nerven.

Hast Du Eins von den Dreien nicht - brauchst Du Dich gar nicht selbständig machen.














PS: So wie Du Dich artikulierst, wird das eh nix.

Beitrag von janikluca 21.01.11 - 17:25 Uhr

was soll das soll das den heißen ?
kennst du mich

Beitrag von anyca 21.01.11 - 18:36 Uhr

Nein, aber sie sieht Deine Rechtschreibung #gruebel

Ich denke auch, bei Kleidung lohnt es sich nicht. Gebrauchte Kinderkleidung bekommt man bei ebay nachgeschmissen, und auch neue Kleidung kriegt man bei kik o.ä. ja so billig, daß man das nicht mehr unterbieten kann.

Beitrag von vwpassat 21.01.11 - 20:24 Uhr

""Nein, aber sie sieht Deine Rechtschreibung ""


#nanana


Bin immernoch männlich. #huepf

Beitrag von anyca 21.01.11 - 20:42 Uhr

Auch gut ;-)

Beitrag von litalia 21.01.11 - 22:07 Uhr

es ist doch ganz einfach:

wer zu blöd zum schreiben ist, braucht nicht daran denken sich selbstständig zu machen. Bei einer erfolgreichen! selbstständigkeit sollte man ein gewisses maß an intelligenz besitzen und dazu gehört u.a. dass man sich halbwegs vernünftig audrücken kann.

so ist das mit dem licht..... manchmal brennt´s und manchmal nich.

Beitrag von bruchetta 21.01.11 - 17:44 Uhr

Ich glaube, es lohnt sich nicht, weil die Gewinnspanne zu niedrig ist.

Habe mal kurzzeiting in einem Second Hand Laden ausgeholfen, die Besitzerin konnte kaum etwas dafür bezahlen und sagte selbst, wenn man den ganzen Aufwand nimmt, den sie hat (inkl. Buchhaltung usw.) hat sie für sich € 1,-- die Stunde.

Beitrag von evebaby 21.01.11 - 17:53 Uhr

#liebdrueckmit einem online shopoder einen richtigen laden?

liebe grüße

Beitrag von janikluca 21.01.11 - 17:58 Uhr

wie macht mann den ein online shopoder???????
#liebdrueck

Beitrag von evebaby 21.01.11 - 18:01 Uhr

shop oder meinte ich :-D

Beitrag von tritratrullalala 22.01.11 - 10:30 Uhr

Hallo
ich glaube, das wird schwierig: Die Leute, die Kohle haben, kaufen da nicht und die Leute, die keine Kohle haben, kaufen lieber neuen Ramsch. Gerade jetzt macht bei uns in der Gegend wieder ein Second-Hand-Laden zu. Der war sogar ganz nett. Viele Läden dieser Art sind leider oft etwas ranzig und müffeln. Ich habe als Studentin viel Second-Hand gekauft und gucke heute auch noch in solche Läden rein. Allerdings nur noch selten - ich finde es immer etwas mühsam, im Second-Hand-Laden etwas zu finden.

Ich habe einen Bekannten, bei dem das mit Baby-Sachen funktioniert hat, allerdings hatte der von Anfang an auch Neuware und war in einer Gegend, wo er weit und breit der einzige mit dieser Art Laden war. Davon abgesehen hat er Kurse gemacht zum Thema Existenzgründung, Buchhaltung etc. Der war gut vorbereitet und hat überschauen können, auf was er sich ein einlässt. So wirkst du ehrlich gesagt nicht.

Dein Beitrag klingt nach diesen typischen "Ich würde mich gerne selbstständig machen, habt Ihr ne Idee"-Postings, wo Leute nur eine sehr vage Vorstellung haben von dem, was sie erwartet, Hauptsache selbstständig.

Du brauchst reichlich Kapital (Startkapital und Kapital, um die Anlaufzeit zu überbrücken), einen Business-Plan, ein gutes Konzept und vor allem einen guten Standort. Lass dich von Fachleuten beraten und nicht von irgendwelchen Amateuren im internet.

lg,
Trulli