HALLO ich habe mal ne frage!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pupsiline 21.01.11 - 17:24 Uhr


Meine Frage an euch ,wer hatte schon mal in der zweiten ZH ständig zwischenblutungen???Ich weis nun leider gar nicht,welcher nun der 1.Zt ist-könnt ihr mir da helfen??wonach seid ihr gegangen?Ist ne blöde Frage...

Liebe Grüße und Danke

Pupsiline

Beitrag von apfelschorle81 21.01.11 - 17:26 Uhr

Hallo,

ich habe seit 2 Jahren ständig SB in der 2. ZH - immer ab ca. ES +7...

Dein erster ZT ist der Tag an dem Du frisches rotes Blut hast...

LG, A.

Beitrag von pupsiline 21.01.11 - 17:46 Uhr

Hallo,

hattest du nicht heute eine BS??

Danke für die Antwort,dann habe ich ja vielleicht doch noch eine Chance meine BS wahrzunehmen....

Hat man denn bei dir eine Ursache gefunden???Sonst bin ich gar nicht so unsicher,sondern nehme immer den Tag als ersten,wenn es richtig losgeht und "frisch" ist...nur diesmal mache ich mir natürlich voll den Kopf,weil man ja die Spiegelung nur an bestimmten Tagen machen kann..bzw...eigentlich geht es ja hauptsächlich nicht um die Bs...die kann man glaub ich immer machen..oder...sondern mehr um die GSpiegelung.

Um was man sich alles ein kopf machen kann...andere würden glaub ich gar nicht soviel denken...

LG