Verstehe das nicht!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von illysmum 21.01.11 - 17:47 Uhr

Wie kann es sein das manche mit ES+9 einen positiven SST haben und bei anderen dauert es wirklich bis zum NMT ????!!!! Soooo unterschiedlich können sich die Hormone doch nicht entwickeln???? HILFE!#kratz

Beitrag von wartemama 21.01.11 - 17:49 Uhr

Doch, es ist leider so. Bei einigen Frauen baut sich das HCG erst sehr langsam auf.

Und dazu mußt Du noch bedenken, daß die Einnistung ca. 5-10 Tage nach ES stattfindet. Eine Frau, bei der die Einnistung schon bei ES+5 stattgefunden hat, kann demnach also viel früher positiv testen als eine Frau, bei der die Einnistung erst bei ES+10 stattfindet.

LG wartemama

Beitrag von feroza 21.01.11 - 17:59 Uhr

Schließe mich der Aussage von wartemama an! #blume

Beitrag von majleen 21.01.11 - 18:08 Uhr

Wir sind eben einfach alle verschieden. Wir haben andere Hobbies ;-) sehen anders aus und unsere Körper funktionieren eben auch nicht genau gleich. Es gibt auch immer wieder Fälle, wo die Frau erst einige Wochen später einen positiven SST bekommt. Leider ist das so.

Genauso wie eben die einen gleich nach der Pille schwanger werden und andere ebenviel länger warten :-p#klee