Zusätzlicher Ultraschall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von thereschen 21.01.11 - 18:24 Uhr

Huhu,
hab mal ne Frage zu den Ultraschalls. Von der Kasse werden ja 3 übernommen. 1 davon hatte ich beim letzten Termin in der 11.SSW.
Beim nächsten Termin wäre ich in der 16. Woche und dort wird ja normalerweise kein US gemacht.

Meine FA bietet son Paket an für 235 EU wo dann alles dabei ist.Immer US, NFM, und so weiter... War mir aber zu teuer, vorallem da ich wahrscheinlich eh während der SS noch in die CH ziehe.

Nun, meint ihr, sie macht das nächste Mal US auf Nachfrage wenn ich den selber zahle?
Wie is das bei euren FA?

Lg Theresa

Beitrag von bunny2204 21.01.11 - 18:26 Uhr

sie machte es bestimmt, du bekommst dann halte eine Privatrechnung, ich glaub bei mir auf den Rechnungen liegt der US immer so bei 75 Euro.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von linzerschnitte 21.01.11 - 18:30 Uhr

Wow, manche Frauenärzte sind echt unverschämt!!! Mein FA macht jedes mal US, wenn ich dann ein Bild möchte zahl ich 3 Euro in die Kaffeekasse (für Papier und Druckerfarbe quasi) der Praxis und gut ist! ;-) Finde solche "Flatrates" für Untersuchungen irgendwie bedenklich und würde nie bei einem Arzt bleiben der so etwas anbietet...

Lg und alles Gute
Melli mit Noah (29. SSW)

Beitrag von trixie04 21.01.11 - 18:33 Uhr

Hi....

den betrag was dein FA verlangt find ich übermäßig unverschähmt!
ich hab die 3 regulären us von der krankenkasse und bei jedem termin krieg ich zusätzlich us mit bild und daten. das hat mich 80€ gekostet. die nackenfaltenmessung hat mein FA umsonst gemacht, während er eh einen US gemacht hat!

Ich finds mitlerweile echt heftig, wie sich die FA´s an den Müttern ne goldenen Nase verdienen. Es geht auch billiger!!!

LG und alles gute für dich und den zwerg. #winke

Beitrag von birgit030778 21.01.11 - 18:35 Uhr

Ich bin privat versichert und meine FA macht bei jeder VU Ultraschall. Ich bekomme dann die Rechnung und reiche es bei der privaten Vers. ein und bekomme es dann erstattet. Die Rechnung liegt gerade vor mir und einmal US kostet bei meiner FA 40 €.
Wenn du das "Paket" nicht willst, kannst du doch auch fragen, was du nur für einen US zuzahlen musst.

Beitrag von didyou 21.01.11 - 18:36 Uhr

Bei meiner FÄ kostet der Zusatzultraschall 40€, zu meinem Glück arbeitet aber meine Freundin dort und so muss ich nur noch 20€ zahlen. Ich finde das ist oke für alle paar Wochen mal.

Beitrag von gingerbun 21.01.11 - 18:43 Uhr

Meiner macht die vorgeschriebenen 3, ansonsten müsste ich um die 300 Euro zahlen. Seh ich aber a) nicht ein und b) geben mir zusätzliche Ultraschalle keine Sicherheit. Manche Ärzte berechnen wohl auch einzeln den U-Schall. Müsste man mal fragen.
Alles Gute und lieben Gruss!
Britta

Beitrag von nadine0701 21.01.11 - 18:44 Uhr

Boah dein Fa ist echt nen Abzocker. Sorry aber sehe das so. mein Fa macht bei jedem Termin nen Us und kriege immer ein Bild mit. Er schaltet sogar jedes mal auf 4d us und das bekomm ich dann auch immer. Schon schade das es so raffgierige Frauenärzte gibt die mit den Schwangerschaften nen Arsch voll Geld machen

Beitrag von sandmann1234 21.01.11 - 19:02 Uhr

aslo ich habe 70€ als ss Paket bezahlt. Bei jedem Besuch wird ein US gemacht, beim letzten mal sogar 4d und ich muß nichts zusätzlich bezahlen.

Beitrag von bootsmann06 21.01.11 - 19:04 Uhr

schau mal, hab ich mich am Di hier auch gefragt

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2987598&pid=18905735&bid=2

Beitrag von vemaja 21.01.11 - 19:56 Uhr

Ich hab für das komplette US - Paket incl. Dopplerultraschll 105,00 Euro bezahlt

lg
vemaja

15+5