Wer kennt sich mit Elster aus

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von nicki06 21.01.11 - 18:33 Uhr

Hallo

Wollte meine Einkommensteuer machen mit Elster. Habe alles fertig aber die Steuerberechnung funktioniert nicht. Woran kann das liegen? Fehler im System?

Lg. Nicole

Beitrag von anja1968bonn 21.01.11 - 18:46 Uhr

Mit den Angaben kann man nicht sagen, warum es nicht funktioniert hat. Bei Elster wird man ja auf Eingabefehler hingewiesen, aber ich kann mich erinnern, dass es bei mir beim ersten Anlauf auch nicht geklappt hat mit der Berechnung. Mein Problem habe ich im Elster-Forum erläutert und dort auch schnell eine Antwort bekommen bzw. einien Fehler auch schon beim Durchstöbern der Hinweise zur Anwendung dort entdeckt.

LG
Anja

Beitrag von nicki06 21.01.11 - 18:58 Uhr

Die Plausibilitätsprüfung war ok. Wenn ich dann auf Berechnung gehe,steht da das es im Moment nicht möglich sei und das Ende Februar ein Update kommt womit es dann funktionieren soll. Hast du denn auch schon für 2011 gemacht und das ging bei dir?

Lg. Nicole

Beitrag von anja1968bonn 21.01.11 - 19:58 Uhr

Dann hängt das vielleicht mit dem Update zusammen - dazu gibt es dann bestimmt Infos bei Elster selbst oder eben im Forum.

Nö, ich habe die Steuer für 2010 noch nicht gemacht - da wir nachzahlen müssen, hebe ich mir das für später auf ...

LG

Anja

Beitrag von gg82abt 21.01.11 - 20:14 Uhr

Hi,

also ich habe mit dem Fianzamt gesprochen weil meine Umsatzsteuermeldungen über Elster nicht durchgehen.

Die haben da seit fast über nun ca 3 Wochen Probleme. Hoffentlich lösen die das bald sonst kommt ich über meine Frist #zitter


LG Simone

Beitrag von moppel712 24.01.11 - 19:44 Uhr

Hallo,
du mußt das Datum unten rechts am Computer auf den 31.12.2010 zurückstellen. Ich hatte auch dieses Problem und habe beim FA nachgefragt.
Nachdem ich für Elster das Datum umgestellt hatte, kam keine Fehlermeldung mehr. Hinterher kannst Du das Datum wieder richtig einstellen.

Mfg
Moppel712

Beitrag von nicki06 24.01.11 - 20:33 Uhr

Hallo.

Das Datum am Rechner selbst? Und dann geht die Berechnung? Bei mir steht halt immer das eine Berechnung zur Zeit nicht möglich wäre,sondern erst Mitte Februar mit einem neuen Update.

Lg. Nicole

Beitrag von moppel712 25.01.11 - 13:16 Uhr

Wenn es um die Einkommensteuer 2009 und Umsatzsteuer-Voranmeldungen 2010 handelt, dann mußt du wie ich beschrieben das Datum ändern. Doppelklick auf die Uhrzeit unten rechts am Bildschirm und dann das Datum ändern. Bei der Einkommensteuer 2010 kann es schon sein, dass du Mitte-Ende Februar warten mußt, da erst alle Steueränderungen bis dahin berücksichtigt sind.

Liebe Grüße
Moppel712

Beitrag von moppel712 25.01.11 - 13:20 Uhr

Sorry für meine fehlerhafte Schreibweise gerade, war abgelenkt von meinen beiden kleinen Söhnen, die ja immer nerven, wenn man beschäftigt ist.

Moppel712

Beitrag von malamoni 03.02.11 - 10:57 Uhr

Fehler passieren schon auch mal mit Elster, so ist's ja nicht. Ehrlich gesagt habe ich inzwischen von einigen Problemen beim Ausfüllen gelesen. Deshalb ist es umso besser, dass man im Moment noch nicht wirklich bestraft wird, wenn man etwas falsch ausgefüllt hat o.ä.
Hier selber nachlesen:
http://www.biallo.de/finanzen/Steuern_Recht/steuererklaerung-fehlerhafte-elster-kein-grobes-verschulden.php