Mit 5 Monten im Sportwagen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wunschkind16082010 21.01.11 - 19:21 Uhr

Hallo,
mein kleiner ist am 16. 5 Monate alt geworden.
Bis jetzt habe ich mein Kinderwagen noch ganzb normal mit Hartschale, aber jetzt wird es langsam echt eng.
Aber ich weis nicht ob es ok ist wenn ich die Hartschale schon raus nehme und Ihn nur mit Fußsack reihnlege.
Wie macht Ihr das legt Ihr zum polstern noch was drunter???

Danke schonmal für eure Hilfe!

Beitrag von danny1878 21.01.11 - 19:24 Uhr

Ich hatte noch ne dicke Decke zum Polstern drunter, war super!
#winke

Beitrag von luismama82 21.01.11 - 19:35 Uhr

Habe meinen auch seit 4 1/2 Monaten im Sportwagen liegen mit einer Decke drunter und im Fusssack liegend, ist vollkommen Ok!!!! Habe extra den Arzt gefragt!!!!;-)

Beitrag von zwillinge2005 21.01.11 - 19:35 Uhr

Hallo,

Wow,

ein Kind mit 5 Monaten, dass 80 cm lang ist - Respekt.

Mal im Ernst - wieso sollte Dein Kind nicht mehr in den Kinderwagen passen? Unsere Tochter ist jetzt mit genau 9 Monaten in den Sportwagen umgezogen (also ohne Softtragetasche, weil sie oben und unten Kontakt hatte. Und sie ist wirklich groß für Ihr Alter etwas über 75 cm.

LG, Andrea

Beitrag von littlequeen 21.01.11 - 19:52 Uhr

Unsere ist auch mit etwa 5 monaten umgezogen in den Sportwagen, da die Variotasche von Teutonia zu eng wurde, ging ohne Probleme, habe keine zusätzliche Decke oder sowas genommen, außer jetzt im Winter da ist im Fußsack noch ein lammfell drin.

Habe nur darauf geachtet das sie erst in der Sitzposition war als sie sich auch alleine hinsetzen konnte, davor hat sie nur gelegen, entweder auf dem Bauch oder auf dem Rücken.

LG littlequeen - deren Tochter jetzt erst knapp über 70 cm ist mit 10 Monaten, und trotzdem recht früh aus der Schale ausgezogen ist, kommt halt immer darauf an welche Schale es ist.

Beitrag von bluemotion 21.01.11 - 19:54 Uhr

"Und sie ist wirklich groß für ihr Alter etwas über 75cm"

Hmm, meine ist gerade eben 6 Monate alt und hat 71cm....eigentlich finde ich dann 75cm nicht soooo überragend groß für ein 9 Monate altes Baby.

Bei den neumodischen Kinderwagen heute passen tatsächlich keine 70er Kinder rein. Die Wanne ist recht klein und schmal.
Wir haben eine Wanne die ist 75cm lang, aber das ist auch ein 900,-€ Kinderwagen#hicks (gebraucht gekauft aber;-)) und so langsam wirds für unsere Maus auch eng, weil sie beim fahren immer ein stückchen runterrutscht.

Ich würde auch den Kinderwagen umbauen und gut polstern. Meisten sind ja Gurte dran zum angurten.

LG
S. mit Larissa 6 Monate#herzlich

Beitrag von haruka80 21.01.11 - 19:56 Uhr

Wir mußten auch mit 5 Monaten umbauen, total blöd aber unsere Schale war auch nur 70 cm lang und mein Kleiner größer

Wir hatten nen Sportaufsatz, den man ganz flach stellen konnte, bin ich froh drüber, denn sitzen konnte mein Sohn erst mit 10 Monaten.

L.G.