Öfters leichte Blutungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumklam 21.01.11 - 19:37 Uhr

Ich lese schon seit einiger Zeit hier im Forum und habe jetzt auch selbst mal eine Frage. Ab heute bin ich in der 17. SSW und habe seit einigen Wochen schon immer mal leichte Blutungen. Meist nur einmalig und meist und zum Glück nur recht schwach. Anfangs war ich da ziemlich beunruhigt, mittlerweile bin ich nicht mehr ganz so schreckhaft aber es beschäftigt mich schon immer noch sehr. :-( Bei den schwachen Blutungen war die Einlage meist nur ein wenig bräunlich verfärbt, bzw. etwas bräunlich am Toi-Papier. Ist das vielleicht auch nur harmloser Ausfluss? Vielleicht kann mir ja jemand hierzu was Beruhigendes sagen.
Tausend Dank und viele Grüße
Sumklam
p.s. ich hab ET am 8.7.11, vielleicht noch wer? #blume

Beitrag von alessa-tiara 21.01.11 - 19:40 Uhr

hallo braun ist altes blut. muss nichts schlimmes sein aber haste mal deinen arzt gefragt??

Beitrag von nanunana79 21.01.11 - 19:44 Uhr

Hey,

ich hatte das auch wochenlang. Ich habe Etkopien am MuMu. Die konnten beim letzten FA Termin verödet werden und seitdem ist es kaum noch mal da ( in den letzten 3 Wochen 2 mal)

Beitrag von funkeline1976 21.01.11 - 19:47 Uhr

Ich habe das auch oft. Habe auch eine Ektopie. Bei mir blutet es, wenn ich beim Stuhlgang pressen musste. Das nervt ganz schön, ist aber Gott sei Dank nicht gefährlich.

Beitrag von tagpfauenauge 21.01.11 - 19:57 Uhr

Hi,

wie schon geschrieben, braun heisst altes Blut. Die Frage ist nur, warum.

Könnten Kontaktblutungen sein. Wenn du da sehr sensibel bist.

Also nach einer gynäkologischen Untersuchung oder nach Sex.

Kontaktblutungen sind unbedenklich.

vg

Beitrag von gartenberg 21.01.11 - 20:07 Uhr

Hallo


ich hatte das bei meiner letzten SSW auf von anfang an bis ca der 20 SSW, bei mir war aber der grund , das der Mutterkuchen über dem Muttermund hing und somit immer eingerissen ist , hat sich aber später hochgezogen. Dann war auch wieder alles ok.

Gruß gartenberg