Frage zur Feindiagnostik

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trischa12 21.01.11 - 20:27 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin jetzt 16 SSW und hab mal ne Frage zur Feindiagnostik.

In welcher Schwangerschaftswoche wird diese Untersuchung denn gemacht, war leider erst beim FA und hab vergessen zu fragen :) Will es aber unbedingt wissen weil ich auch immer noch nicht weiß was es wird...und ich glaub in der 19 SSW macht mein FA wieder kein US..... :(

Danke schon mal für eure Antworten :)

Trischa#winke

Beitrag von linzerschnitte 21.01.11 - 20:29 Uhr

In meinem KH machen sie das ab der 22. SSW. Hatte unseren in der 23. SSW da vorher kein Termin mehr frei war! Ich glaube aber generell so ab der 20./21. SSW!

Lg,
Melli mit Noah (29. SSW)

Beitrag von elame 21.01.11 - 20:29 Uhr

Aber zwischen der 19. SSw und der 22. SSW ist doch das 2. Screening, da wird normal US gemacht #kratz

Lg

Beitrag von knackundback 21.01.11 - 20:31 Uhr

Bei der Feindiagnostik wird aber viel mehr als beim normalen US untersucht.

Beitrag von elame 21.01.11 - 20:37 Uhr

Ich weiß, nur weil die TN geschrieben hat, dass es beim nächsten termin (19. ssw) kein us gibt!

Beitrag von trischa12 21.01.11 - 20:35 Uhr

@elame

hab ich auch gedacht aber als ich zu ihr meinte naja beim nächsten termin machen sie ja wieder us meinte sie ja mal gucken...hab ich auch nich verstanden :(

Beitrag von knackundback 21.01.11 - 20:30 Uhr

Hi,
wir haben den Termin zur Feindiagnostik in der 23 SSW bekommen.

LG

Miri

Beitrag von singa07 21.01.11 - 20:31 Uhr

Unsere war in der 21. SSW (20+6), also knapp 22.SSW.

LG
Singa

Beitrag von angeldragon 21.01.11 - 20:32 Uhr

hatte einen termin in der 23 aber madam hat beschlossen einfach mal gar nichts zu zeigen und dan wurde in der 26 woche nochmal geschaut da war es aber fast schon zu spät

Beitrag von klara4477 21.01.11 - 21:20 Uhr

Aehm, Du möchtest eine Feindiagnostik nur um zu erfahren was es wird?
Hast Du denn eine Überweisung und gibt es ansonsten einen Grund bei Dir für eine Feindiagnostik? Denn zum klären der Geschlechterfrage ist so eine Untersuchung nicht gedacht.
Hast Du keine Indikation musst Du die FD in aller Regel selber zahlen.

Beitrag von trischa12 22.01.11 - 17:35 Uhr

Nein natürlich will ich nicht zur Feindiagnostik um zu wissen was es wird, was für eine Frage.

Das ich das eventuell bezahlen muss kann auch alles sein aber das ist mir mein Kind natürlich wert.....meines wissen's nach gehört das zur Kassenleistung dazu da alle Körperteile gemessen werden etc. das KInd rundum durchgescheckt wird, das einzige mal in der ganzen schwangerschaft soweit ich weiß.....

Egal danke für eure antworten.

Beitrag von klara4477 22.01.11 - 18:37 Uhr

"Will es aber unbedingt wissen weil ich auch immer noch nicht weiß was es wird..."

Da hat sich das aber ganz anders angehört.

Und ja, das Kind wird komplett vermessen, allerdings geschieht das beim Screening das der Gyn eh macht, nicht bei der FD.
FD ist KEINE Kassenleistung, es sei denn Du hast eine entsprechende Indikation (welche das sind habe ich oben geschrieben) ansonsten muss man das selber zahlen wenn man das möchte. Und ganz ehrlich? Ich finde das gut so.