Haare blondieren in der Stillzeit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kimberly1988 21.01.11 - 21:02 Uhr

Hallo Mädels#winke

ich hab jetzt fast 10cm Ansatz weil ich ganz tapfer durchgehalten habe und meine Haare nicht gefärbt habe. Jetzt wollt ich mal fragen wie es so in der Stillzeit ist, bei meiner ersten Tochter hab ich mich auch in diesen 10Monaten in denen ich gestillt habe nciht getraut.

Nur fühle ich mich halt wirklich scheußlich.:-(#zitter

Aber es ist noch genauso schädlich oder in der Stillzeit wie in der SS?!

Wie seht ihr das?#winke

Beitrag von manolija 21.01.11 - 21:05 Uhr


Mach dir doch Strähnchen, die sind nicht direkt an der Kopfhaut;-)

Beitrag von kimberly1988 21.01.11 - 21:06 Uhr

Mag ich persönlich leider so gar nicht. Deshalb würde das nicht in Frage kommen.

Beitrag von london11 21.01.11 - 21:06 Uhr

#augen Oh mann
Was soll denn da passieren?

Beitrag von funkeline1976 21.01.11 - 21:10 Uhr

Also mein Friseur färbt keine Haare während der SS und Stillzeit

Beitrag von moi25 21.01.11 - 21:12 Uhr

mein friseur hat mir davon auch abgeraten, auch von strähnchen.

Beitrag von corinna.2010.w 21.01.11 - 21:17 Uhr

huhu

ich hab mir letztens meine Haare gefärbt. auch in Blond.
aber glaub das war keine blondierung?!

keine ahnung.

oben blond unten dunkel...

mein FA sagte da passiert nix.

lg
corinna
mit #ei Boy unterm #herzlich 16ssw

Beitrag von britta85 21.01.11 - 21:24 Uhr

Hallo


also bei meiner ersten ss hab ich mir nicht die haare gefärbt, dafür sah ich auch aus#klatsch die bilder würd ich niemanden zeigen. Jetzt in meiner zweiten Schwangerschaft hab ich mir Strähnen machen lassen und meine Friseurin meinte das blond, wenn du blond machst, die einzige Farbe ist die nicht in die Blutbahn übergeht weil das haar nur an der Stelle angeriffen wird wo Farbe aufgetragen wird. Ich würd nur drauf achten das du einen guten Friseur hast und bei Strähnchen kommt die Kopfhaut eigentlich nicht in berührung mit der Farbe.

Und es ist bis jetzt nichts bewiesen das irgendwelche Schäden vom Haare färben kommen und schon gar nicht wenn du stillst.

lg und einen schönen Abend

Beitrag von anni.k 21.01.11 - 21:53 Uhr

je nach dem wie gut du englisch kannst, les dir das mal durch :)

http://www.americanpregnancy.org/isitsafe/hairtreatments.html

glg