Hämorrhoiden, erfahrungen bei der geburt und hausmittel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alessa-tiara 21.01.11 - 21:10 Uhr

hallo ihr lieben,

jetzt hab ich auch noch Hämorrhoiden:(
wohl nicht schlimm, also 2ten grades..

kennt jemand hasmittel oder weiss was man dagegen jetzt noch nehmen darf??

und hat einer von euch damit schon entbunden?? gabs probleme oder so??

LG

Beitrag von becca78 21.01.11 - 21:21 Uhr

...es gibt da so Salbe und Zäpfchen. Ist homöopathisch und der Name war glaub ich HAMAMETUM... Hatte das Problem nach der Geburt (relativ leicht) und mir hat die Salbe gut geholfen.

Kannst du ja mal googeln.

Lg und alles Gute! #klee

Becca

Beitrag von meleke 21.01.11 - 21:29 Uhr

Mir haben sie im KH Nasentropfen drauf getan, dasd wirkt wohl abschwellend und kühlen kühlen kühlen.....

Meine wurden nach der Entbindung leider trotzdem Hühnerei groß.... #schmoll hoffe das ich diesmal verschont bleibe. Die Dinger taten mehr weh als all die Wehen und die KS Narbe. #heul

Beitrag von co.co21 21.01.11 - 22:31 Uhr

Hallo,

hatte in der letzten SS auch welche, hatte aber unter der Geburt keine probleme damit, und die sind dann auch wieder von alleine verschwunden.

LG Simone