Wieviele Umzugskartons in etwa bei 5 Personen???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von weiblich-ueber-30 21.01.11 - 21:23 Uhr



Hallo Ihr Lieben,


eigentlich steht meine Frage ja bereits oben.

Wir ziehen kurzfristig zum 01. März um.

Nun hatte ich mich grad etwas mit meinem Mann in den Haaren, da ich heute 60 Umzugskartons bei ebay gekauft habe. 10 Kartons habe ich heute von einer Freundin bekommen. Mein Mann ist der Meinung das 70 Kartons eindeutig zuviel sind.

Wir sind 5 Personen, leben derzeit auf 160 qm2.

Da zwischen unserer jetziger Wohnung und der neuen knapp 100 km liegen kann ich ja auch nicht mal eben pendeln und in der neuen Wohnung was aus- bzw. einräumen.

Was meint Ihr, sind 70 Kartons zu viel???


LG

Beitrag von muckel1204 21.01.11 - 21:28 Uhr

rechne hier doch mal nach:

http://www.umzug-tipps.com/UmzugsKarton.asp

lg

Beitrag von weiblich-ueber-30 21.01.11 - 21:37 Uhr




Hallo muckel,

danke für Deine schnelle Antwort!


Demnach brauchen wir 130! #schock#schwitz#gruebel



Ein schönes WE!

Beitrag von muckel1204 21.01.11 - 21:45 Uhr

Na dann zeig das mal deinem Mann, bin gespannt ob er lieber noch mehr Kartons besorgt, oder aber ob ihr extrem ausmistet ;-)

LG

Beitrag von weiblich-ueber-30 21.01.11 - 21:48 Uhr



Haha, nein Spaß beiseite....es wird ausgemistet!


Er ist halt der Meinung wir hätten ja noch sooooo viel Zeit! Fakt ist aber, das er ja auch nur alle 14 Tage am WE da ist.

Zudem will ich auch nicht zuviel in die Kartons einpacken, 1. soll man sie ja auch noch tragen können und 2. sollen sie ja auch nicht durchbrechen.

Naja, jetzt haben wir eine Wette am laufen und ich bin mir jetzt ziemlich sicher, das ich gewinne!

Beitrag von muckel1204 21.01.11 - 21:51 Uhr

Männer eben#augen Am Ende hast du alles fast allein gewuppt und er steht noch da und meint "siehst du habe ich dir doch gesagt"#cool

Mich würde wirklich interessieren, auf wieviel Kartons ihr am Ende gekommen seit.

LG

Beitrag von anarchie 22.01.11 - 21:30 Uhr

Das halt ich für realistisch!

Wir sind vor 5 Jahren zu 4ert umgezogen . -140Kartons, wobei wir aber viele Bücher haben...exkl. Lebensmittel und hängender kleidung wohlgemerkt...

lg

melanie

Beitrag von frechesdingnrw 21.01.11 - 21:51 Uhr

Hallo
wir ziehen morgen um mit 5 Pers.
Ich habe ca. 90 Kartons und mehrere Ikea Taschen
und wir haben ohne Ende ausgemistet
Also ich denke die Wette hast du gewonnen
Lg

Beitrag von die_schnute 21.01.11 - 23:29 Uhr

Hi,

wir sind vor 1,5 Jahren zu dritt umgezogen von 110qm in 103qm.
Wir hatten letzten Endes 74 Kartons (konnten nicht einen im Pendel leeren, da über 400km und beide bis fast zum Schluß voll in Arbeit)

Allein die Küche braucht schon bissl viel. Man schmeisst ja auch nicht alle Lebensmittel weg die man so hat. Geschirr, Gläser, Töpfe, Pfannen etc. kann man auch nicht quetschen.
Dann die ganzen Kindersachen, die auch zu klein waren aber aufgehoben bzw dann noch verkauft werden sollten etc pp.Bettwäsche, Handtücher (ok, kann man auch Müllsäcke nehmen- wir hatten ein Unternehmen und das Zeug wurde gestellt #schein)
Das summiert sich. Auch so Spielzeug.
Man war ich froh den Kram nicht schleppen zu müssen. PAcken reichte völlig aus.

Viel Kraft die nächste Zeit
schnuti

Beitrag von feria11 22.01.11 - 09:16 Uhr

Das sind nie im Leben zu viele Kartons. Wir haben ca. 100 Kartons gehabt bei ähnlicher Wohnfläche, allerdings mit 3 Personen.

Du kannst die Kartons ja auch nicht unendlich voll packen, wenn du schwere Sachen (Bücher usw.) hast. Beim vorletzten Umzug haben sich alle Möbelpacker gefreut das die Kartons mal nicht so schwer waren, da ich schwanger war und zeitweise noch auf Krücken laufen musste und trotzdem die Sachen gepackt werden mussten. Bei dem Umzug hatten wir nur 80 qm und auch fast 100 Kartons.

Lg Alex

Beitrag von loonis 22.01.11 - 14:21 Uhr




Wir sind zu Dritt 2004 umgezogen...hatten 60 Karton's +einige blaue Säcke ...
sind von 84 auf knapp 90 qm gezogen...

Finde 70 Karton's etwas wenig bei 5 Personen...

LG Kerstin

Beitrag von anja570 22.01.11 - 16:54 Uhr

Hallo,

auf keinen Fall sind 70 Kartons bei 5 Personen zu viel.

Wir sind vor 5 Jahren zu viert+ 2 Katzen umgezogen, von 90 auf 130qm, 600 Km weg.

Wir haben vorher ausgemistet, hatten trotzdem etwas über 100 Kartons.

LG
Anja

Beitrag von gr202 22.01.11 - 18:37 Uhr

Wir sind zu dritt und haben 75 Kartons, bin mal gespannt, ob ich die wirklich nächsten Monat alle brauche. Sind aber zum Glück alle geliehen.

Gruß
GR

Beitrag von tinaxx 22.01.11 - 18:40 Uhr

Hallo!

Wir sind vor 4 Jahren zu viert (incl. zwei Arbeitszimmern) umgezogen und hatten 130 Kartons. Und das hat gerade so gereicht...
Unsere Umzugsfirma hatte für Kleidung auf Bügeln noch große Standkartons mit Kleiderstange, den Rest habe ich in reißfeste Müllsäcke gepackt.

Man kann die Kartons hinterher noch gut verkaufen, außer besorge lieber einige mehr und pack sie nicht zu voll!

LG,
Tina.

Beitrag von gruener_urmel 23.01.11 - 14:53 Uhr

Hallo

kurz und knapp
100 kartons

saludo mela

Beitrag von kathrincat 24.01.11 - 15:41 Uhr

rechen bei der wohunggr. mit ca 100 kartons