Frage zum Mutterschaftsgeldantrag!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleener_drache 21.01.11 - 21:54 Uhr

N´Abend ihr lieben Kugelbäuche :-D

Ich bin seit heute offiziel im Mutterschutz. Da ich aber einen Teilzeitvertrag habe und nicht so viel arbeite, hat mein Chef mich am Montag 17.01.2011 zum letzten mal arbeiten lassen.

Was schreib ich denn dann unter Punkt 3?
Da steht ja, dass ich zuletzt am .......... gearbeitet habe.
Muss ich da den 17.01.2011 oder den 20.01.2011 eintragen?

Bei Punkt 4 steht ja, dass mir noch Arbeitsentgeld (Urlaubsabgeltung) zusteht bis zum.....
Mir steht aber kein Urlaubsentgeld mehr zu.
Mein Vertrag läuft auch nur bis zum 06.02.2011.

Muss ich da dann noch irgendwas eintragen oder regelt die KK das dann mit meinem AG?

LG und vielen Dank für die Antworten.

Beitrag von crazycat 21.01.11 - 22:12 Uhr

Hy ich kann dir nur sagen das du bei deinem letzten Arbeitstag den 17.1.11 eintragen musst zu dem anderen weiß ich leider nix sorry
Ich hoffe ich konnte nen bisschen helfen.

Lg

Beitrag von kleener_drache 21.01.11 - 22:14 Uhr

oki, danke!

Dann trag ich den 17.01 ein und den Rest soll die KK dann mit meinem AG regeln.