Persona zeigt Positiv - One Step negativ!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffi2408 21.01.11 - 22:00 Uhr

Hallo hrs,

Habe heute nachmittag mit Persona und nem One Step getestet!

Der One Step immernoch negativ aber der Persona zeigt 2 deutlich gleich gleichstarke Striche!

Morgens waren beide noch negativ!

http://www.Bildermonster24.de/images/317_R0012615.jpg

Was hat das zu bedeuten? ES oder nicht?
Kann ich dem Persona trauen?

Danke

Lg Steffi

Beitrag von shiningstar 21.01.11 - 22:03 Uhr

Benutzt Du die Persona-Stäbchen ohne den Computer dazu?!

Ich finde den Persona sehr blass, würde nicht von Positiv ausgehen. Beide Linien sind sooo schwach... #gruebel

Beitrag von steffi2408 21.01.11 - 22:06 Uhr

Nein eigentlch nicht, aber hatte nachmittags mal lust drauf ohne computer!

Aber es heißt doch das beide Linien gleich stark sen müssen egal wie oder nicht?#kratz

Beitrag von mialine81 21.01.11 - 22:09 Uhr

Soweit ich weiß misst der Persona mit dem linken Strich den Östrogengehalt und mit dem re. den LH im Urin.
Also das ist nicht so wie bei den Ovus

Beitrag von steffi2408 21.01.11 - 22:13 Uhr

Aber der rechte Strich ist doch so stark wie der linke?

Beitrag von shiningstar 21.01.11 - 22:14 Uhr

Genau, ich meine auch dass man Persona / CBM - Stäbchen nicht mit normalen Ovu's vergleichen kann.
Mein CBM hatte immer zwei Striche, selbst wenn beim Monitor noch ein Balken war.

Beitrag von geli0178 22.01.11 - 00:22 Uhr

Hallo,

die Personastäbchen zeigen sehr gut den Eisprung ohne Comp an, wenn Frau weiß wie sie zu lesen sind ;-) . Ein eindeutiger Eispung bei den Personastäbchen ist dann erkennbar, wenn die rechte Linie sehr stark und die linke Linie nicht bzw hauchzart zu erkennen ist. Funktioniert bei mir ganz super auch wenn ich mal keinen Eisprung habe. Der Comp ist inzwischen für mich nur noch die Absicherung.
Schau mal unter nachfolgenden Link ganz unten auf der Seite:

http://kiwu.winnirixi.de/lh-test.shtml

Ich denke Du hast noch keinen Eisprung sondern nur eine Anbahnung die je nach Frau und Zyklus ab dem neunten Zyklustag beginnt.

Viel Erfolg

Geli

Beitrag von bienchen36 27.01.11 - 20:52 Uhr

Dieses Orakeln klingt sehr anstrengend - wie soll man sich denn darauf verlassen.
Vermutlich ist es sogar einfacher und obendrein zuverlässiger den Zervixschleim auszuwerten...

#winke