Familienauto mit 3 Kindern?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von lumaphino 21.01.11 - 22:22 Uhr

Hallo!
Wir bekommen im August unser 3. Kind und müssen uns früher oder später nach einem anderen Auto umschauen, da unser Auto nicht für 3 Kinder geeignet ist.
Könnt ihr mir Tipps geben, in welchen Autos 3 Kindersitze auf der Rückbank ohne Schwierigkeiten zu befestigen sind?
Über Antworten würde ich mich sehr freuen!!

lumaphino

Beitrag von gaia1976 21.01.11 - 22:32 Uhr

Hallo!

So ging es uns auch, wir hatten einen Astra H Caravan, mit dem funktionierte es nicht, auch nicht mit den Opel-Kindersitzen.

Wir haben dann einen Zafira gekauft, da passte eine Babyschale, ein Sitzkissen und ein Kindersitz Gruppe 2 nebeneinander.

Jetzt ist unser Baby in den nächsten Kindersitz umgezogen undwas soll ich sagen? Das passt jetzt alles wieder nicht mehr auf die Rückbank, also mussten wir einen Sitz im Kofferraum ausklappen. Dort sitzt jetzt unser Großer, wenn wir alle zusammen unterwegs sind. Eigentlich klappt das ganz gut, aber der verbleibende Kofferraum ist echt ein Witz. Einen Wocheneinkauf braucht man dann nicht mehr zu machen. Auch Gepäck (Urlaub) von 5 Personen ist nicht mehr unterzubringen. Unseren Kinderwagen (Quinny BUZZ) kriege ich gerade noch rein.

Fazit: Wenn Du oft alleine mit den Kindern unterwegs bist und einer schon vorne sitzen kann, ist es okay, zumal ein Zafira nicht allzu teuer ist.

Von einem Dacia kann ich nur abraten, ist zwar sehr günstig und passt auch alles rein, aber sicherheitstechnisch kommen einem da echt die Tränen.

Alles Gute für Euch!
Gaia

Beitrag von kloos 22.01.11 - 12:55 Uhr

Kann ich von Touran auch sagen. EInfach zu klein, wenn man 3 Kinder im Kindersitz hat.#augen

Beitrag von dore1977 21.01.11 - 22:39 Uhr

Hallo,

wir fahren einen Berlingo. Da passen hinten drei Kindersitze in allen Kombinationen rein.
LG dore

Beitrag von cootie 22.01.11 - 06:58 Uhr

Hallo,

ich habe einen VW Caddy und bekomme Babyschale/ Sitz GruppeI gut neben 2 Sitze GruppeII. Und der Kofferraum ist echt riesig, da konnte ich den Kinderwagen immer reinstellen, ohne ihn zusammen klappen zu müssen. Wahlweise passt auch unsere Hundebox (Berner Sennenhund) neben den zusammengeklappten KiWa. Ich bin echt zufrieden mit dem Wagen.

LG, c.

Beitrag von evebaby 22.01.11 - 08:00 Uhr

VWTouran #liebdrueck

Beitrag von doreenn 22.01.11 - 11:50 Uhr

Huhu,

wir haben auch seit ca. einer Woche einen Caddy, es passen super drei Sitze nebeneinander. Mir hatte der Touran auch gefallen, aber da war es schon recht eng beim probieren, im Caddy ist etwas mehr Platz hinten.

LG Doreen

Beitrag von cootie 22.01.11 - 17:48 Uhr

Nachtrag...

...mein Mann hat einen Opel Insignia (den Kombi, wobei das ja bei denen nicht mehr Kombi heißt *ggg*) und da passen die 3 Kindersitze auch hinten rein.
Der Wagen sieht halt etwas schnittiger aus als mein Caddy, aber ich hab den größeren (und wesentlich höheren!!!) Kofferraum!

LG, c.

Beitrag von marit84 22.01.11 - 19:06 Uhr

Ford Galaxy/VW Sharan

Beitrag von helikopta 22.01.11 - 08:43 Uhr

Hallo,

wir fahren einen Opel Vivaro, und da paseen neben den drei Kindern auf allen Sitzen auch immer mal Freunde mit rein:-D
Und da wir auch noch einen mit langen Radstand haben habe ich einen Mega Kofferraum.
Ich würde immer wieder einen Bus nehmen#verliebt
Wir haben allerdings auch noch einen Berlingo und auch da passen alle Sitze rein, ist aber enger als im Bus.

helikopta

Beitrag von jolinar01 22.01.11 - 09:46 Uhr

hallo.

wir haben uns vorletztes jahr einen chrysler grand voyager gekauft.der hat 7 sitze.mein mann sein wille mal wieder^^.

aber es war vorraus denkend,denn ich bin ganz frisch schwanger mit kind nr.3

lg

Beitrag von docmartin 22.01.11 - 10:06 Uhr

Hallo,
wir haben zwar bislang erst zwei Kinder, planen aber für nächstes Jahr das dritte. Als unsere Tochter geboren wurde haben wir daher nach einem neuen Wagen gesucht, der für eine größere Familie ausreichend Platz bietet.
Wir fahren jetzt den Kia Carnival und sind sehr zufrieden.
Direkt nach der Geburt (Kaiserschnitt) konte ich den KiWa (Teutonia Elegance) einfach hinten in das Auto renrollen. Kein Zusammenklappen, kein Anheben...nichts. Dennoch war noch massig Platz übrige im Kofferrau. Zum Anschnallen der Kinder is er optimal, da die Sitze recht hoch sind und man sich dementsprechend keinen Bruch hebt wenn man ein 15 Kilo Kind auf den Sitz wuchtet. Außerdem haben die Kinder in der mittelren Sitzreihe einen eigenen Sitz mit Platz in der MItte was die Streithäufigkeit deutlich reduziert ; ) udn in der dritten Reihe ganz hinten haben wir schon drei Kindersitze nebeneinander gehabt ohne dass es Platzprobleme gab.
Wir fahren auch mal mit meinen Eltern in den Urlaub (wenn mein Mann arbeiten muss) und dann fahren drei Erwachsene und zwei Kinder mit wirklich viel Gepäck (meine Eltern nehmen sogar ihre eigenen Kopfkissen mit) locker in die Ferien mti KiWa, Laufrad udn allem drum und dran...
Wir lieben das Auto udn die Schiebetüren sind Gold wert!
Gruß franziska

Beitrag von kendra.26 22.01.11 - 11:30 Uhr

Hallo,

wir fahren den VW Touran, und kann ihn nur empfehlen, bei 3 Kindern, 3 Kindersitze passen problemlos rein.

Ab und an haben wir auch mal den Audi Q5, gehört leider nicht uns, aber wenn ihr es Euch leisten könnt, wäre er mein Favorit, ist nicht so eine typische Familienkutsche, denn die meisten sind echt potthässlich.

Für uns ist der zu teuer, aber ein Traum das Auto :-D

VG

Beitrag von litalia 22.01.11 - 13:44 Uhr

hätte ich 3 kinder und würde ich ein größeres auto brauchen würde ich mir einen vw caddy kaufen *g*

ich weiß das dort 3 sitze reinpassen.

Beitrag von diniii 22.01.11 - 16:02 Uhr

Hallo,

in meinen VW Bus T3 Caravelle passen hinten 4 Kindersitze (3-Punkt-Gurt) und mit Isofix o.ä. würde ich 6 rein bekommen, Sitzbänke sind breit genug.

Ich liebe mein Kultmobil!!! #verliebt#pro

LG Nadine

Beitrag von anja570 22.01.11 - 17:07 Uhr

Hallo,

wir fahren den Caddy Maxi Life, den größeren Caddy.

Kann ich mit 3 Kindern sehr empfehlen, vor allem wegen dem großen Kofferraum und den 2 Schiebetüren.

Der neue VW Sharan hat auch 2 Schiebetüren, aber der Kofferraum ist kleiner.

LG
Anja

Beitrag von susasummer 22.01.11 - 22:06 Uhr

Wir haben einen Toyota Cororlla Verso und haben einen großen reboarder und zwei sitze der klasse 3 von Römer.Das passt alles.
Ich würde auf jeden Fall ausprobieren mit den Sitzen und an den Folgesitz denken.
lg Julia

Beitrag von sandrasteff 23.01.11 - 11:44 Uhr

Hallo,

ich fahre einen Citroen C8 und bekomme alle drei Kindersitze hinten rein. Als wir noch unseren Zwillingskinderwagen brauchten, konnte ich den komplett aufgebaut in den Kofferraum packen. Am allerbesten gefallen mir aber die elektrischen Schiebetüren hinten, die mir (vollgepackt mit zwei Maxi Cosis und Einkauf) schon seeeehr geholfen haben.

Wir wollen ihn allerdings dieses Jahr verkaufen und uns einen Berlingo holen, da uns jetzt eine Nummer kleiner an Auto vollkommen reicht.

Interesse? ;-)

LG
Sandra

Beitrag von lumaphino 23.01.11 - 20:57 Uhr

Vielen lieben Dank an alle!
Mit so vielen Antworten habe ich garnicht gerechnet.
Dank der vielen Tipps können wir nun etwas zielgerichteter überlegen.