stillen alle 2Std. (17wochen alt)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von klfruechtchen 21.01.11 - 22:41 Uhr

hallo

mein Bastian schläft nachts durch (meistens von 21uhr bis 8uhr)

tagsüber kommt er alle 2std. ausser wir sind unterwegs mit kinderwagen oder im Auto, dann hält er länger aus.

ich weiss jedes kind ist verschieden und ich stille auch nach bedarf.

aber kann ich hoffen das der Abstand wieder länger wird? #schein
wie sind euere erfahrungen?

danke Sabrina

Beitrag von nico1976 21.01.11 - 22:55 Uhr

Hallo Sabrina,

meine Maus ist jetzt 6 Monate alt und kommt
noch oft alle 2-3 Stunden.
Auch nachts. Da gewöhnt man sich dran.
Mittlerweile werde ich nachts wach und denke,
daß sie mal langsam stillen könnte;-)
Und schwupps, da wird meine Maus wach und
hat Hunger#rofl
Muttermilch ist nach knapp 90 min. aber auch
komplett verwertet, da haben die Mäuse halt wieder
Hunger.
Liebe Grüße#winke
Nico

Beitrag von dodo0405 21.01.11 - 23:42 Uhr

Das ist ganz normal und das wird wieder anders.

:-)

Stillen ist nicht nur Nahrungsaufnahme.
Das ist ja das Schöne :-)

Beitrag von little-bigfoot 22.01.11 - 00:19 Uhr

wow, das ist ja super, dass er schon durchschläft#pro
meine tochter hat IMMER alle 2 std gestillt am tag und nachts dann jede std.
die abstände wurde nie größer. sondern eher kleiner, da ihr bedarf stieg, sie aber ewig nicht essen mochte. sie hat erst mit 9 monaten langsam angefangen klitzekleine mengen zu essen. inzwischen isst sie besser, sie wird ja auch bald 2 jahre alt, aber von durchschlafen sind wir weit entfernt
also, nimms locker, du bist nicht soo schlecht dran.;-)

Beitrag von berry26 22.01.11 - 08:29 Uhr

Hi,

das kann man so nicht sagen. Meine Tochter hat seit der 8. Woche nicht mehr durchgeschlafen und kam tagsüber alle 1,5-2 Stunden. Mit ca. 5-6 Monaten hat sie dann 3-4 Stunden durchgehalten, auch nachts nicht länger (eher kürzer).

Du kannst aber davon ausgehen das sich dieser "Rhytmus" wieder ändern wird. Nur in welcher Form, kann keiner vorhersagen.

LG

Judith

Beitrag von sarah05 22.01.11 - 09:07 Uhr

Meine Maus ist 6 Monate alt und kommt noch immer alle 2 Stunden,aber auch Nachts teilweise.
Sei froh,dass er durch schläft ;-)
Gruss Sarah