Windel läuft aus

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von clyde1978 21.01.11 - 22:47 Uhr

Weiter unten wurde schonmal was über das nächtliche Wickeln geschrieben und ich hab da auch mal ne Frage.

Mein Kleiner (nächste Woche 5 Monate) bekommt 19:00 Uhr zum Schlafengehen seine letzte Windel an und wacht manchmal erst 8:00 Uhr auf. Das sind ja 13 Stunden!!! Auf fast allen Windelpackungen steht drauf "bis zu 12 Stunden Schutz". Ja prima...

Jedenfalls hab ich schon sämtliche Windelmarken durch. Angefangen mit Pampers, dann DM, dann Rossmann, dann Edeka und nun wieder Rossmann. Allesamt sind sie ausgelaufen (nun Größe 4 - wiegt 8 kg), da sie knackevoll sind :-[. Die Pampers hatte ich nur in Größe 2 und hab da auch alle ausprobiert (Baby Dry, Simply Dry).

Nun weiß ich nicht, was ich noch machen soll. Wir haben zum Glück 3 Schlafsäcke und seit kurzem auch nen Trockner, sonst hätte ich echt noch mehr Probleme.

Sind denn die Pampers wirklich so gut? Hatte sie in Größe 4 ja noch nicht #kratz.

Vielleicht hat das Problem ja auch noch jemand und hat nen guten Ratschlag für mich.

#danke schonmal für Eure Antworten.


Beitrag von bunny2204 21.01.11 - 22:50 Uhr

Meine Tochter trägt tagsüber Gr. 4, nachts haben wir Gr. 5 an, allerdings nicht von Pampers sondern von ALDI. Damit kommen wir ganz gut zurecht, aber trotzdem geht 1-2 x in der Woche die Windel über.

Bunny #hasi

Beitrag von sabrinaa81 21.01.11 - 23:56 Uhr

Meiner wiegt etwas mehr wie 8 KG und trägt nur Pampers Baby Dry.

Da ging noch nie was daneben.


Ich richte mich aber auch nicht an den Gewichtsangaben auf der Packung.
Ich schaue, dass die Windel immer mindestens bis über den Bauchnabel geht und am Bein nichts schnürt.

Die 4er werden von der Länge her jetzt auch etwas knapp, deswegen steigen wir bald auf 4+ um.

Drücke dir die Daumen, dass du bald was passendes findest.

LG

Beitrag von peach1983 22.01.11 - 00:17 Uhr


Meine Maus (5 Monate) trägt jetzt 3 er Windeln Tag und Nacht. Wir nehmen Pampers! Ausgelaufen sind diese noch nie obwohl sie morgens sehr schwer und voll sind.

Ich kann sie absolut empfehlen!

Liebe Grüße #winke
Peach

Beitrag von mayabea29 22.01.11 - 09:00 Uhr

Das kenn ich, habe mich die Tage auch schon gewundert....
Mein Kleiner ist jetzt 4 Monate und wir nehmen die Pampers Activity in Gr. 3
morgens war sie so voll das er seitlich über dem Oberschenkel recht feucht war. Wollte nun dann für die Nacht ne Gr. größer anziehen also dann die 4.
Ich bin nicht so experimentierfreudig was Windeln betrifft, da wir schon mal einen Windelpilz hatten, genau aus diesem Problem.
Teilweise bin ich echt froh das er Nachts zum trinken noch wach wird, damit wir ihn schnell "trocken legen" können;-)
Ich glaube ich werde mal froschen, welche Windeln es noch so gibt außer pampers und Co.

LG
Bea mit Leon#winke

Beitrag von happymomi 22.01.11 - 12:12 Uhr

hallole,


wir hatten vor den pampers auch andere marke,sind aber schnell auf pampers umgestiegen,weil mein grosser(21 monate) ja die ganze nacht schläft und morgengs nass war und das bett.


seit wir pampers haben ist er morgens trocken aber die windel manchmal ewig schwer.


nie wieder andere windeln als pampers.


mein kleiner bekommt auch pampers(8 wochen)

Beitrag von sonnenschein1805 22.01.11 - 14:20 Uhr

Huhu

ich bin ein Pampers hasser. Ja so kann man das mitlerweile sagen
Sie versprechen unheimlich viel in der werbung usw.... machen den test, ob das papier nass wird. Na klasse..... die testen aber nicht nach mehrmaligen füllen über stunden.

Also unser Sohn ist damals als Baby ständig ausgelaufen. An der Größe lag es nicht, denn ich habe wirklich alles versucht!
Bin dann nach Fixies und die sind Super #pro.

Nun ist seit 4 Monaten nachwuchs im Haus. Und was soll ich sagen, sie läuft mit Pampers ebenfalls aus. Habe dann Edeka gestestet, ausgelaufen, Schlecker versucht- ausgelaufen. Dann habe ich die von Real entdeckt. Die neuen, die sind super #pro.
Da es bei uns leider die Fixies (die lilanen) nicht mehr gibt, habe ich nun im Kaufland die Fixies in Blau entdeckt und mitgenommen. Die sind auch okay. Allerdings fehlt bei denen im Rücken die elasischen bündchen. Aber damit kann man leben.

Seit sie nun die von Real und die Fixies trägt, läuft sie mir nicht mehr aus.

Ich denke mal, das einige von Pampers super begeistert sind... klar. Damit habe ich keine Probleme. Aber einige Babys machen einfach wirklich vieeeeel pipi, und da laufen die dinger einfach aus! :-(



Lg Svenja
mit Leon (8j) und Kira (4monate)

Beitrag von clyde1978 22.01.11 - 19:19 Uhr

#danke erstmal Mädels.

Ich hab vorhin im DM Pampers Baby Dry gekauft (hatte sowieso noch nen Pampers-Gutschein). Ich werd mal sehen, wie die sind. Die fühlen sich echt mega-leicht an. Na, ob das was wird.

Hab meinem Kleinen grad seine Gute-Nacht-Windel angezogen und Papa bringt ihn jetzt ins Bett.

Wenn die wieder auslaufen, bekommt meine Schwester die Windeln für meinen süßen Neffen, der nur 5 Monate älter ist als sein Cousin. Das ist echt cool #freu. Sie benutzt sie sowieso für ihn und bei ihm klappt es.

Sie hat mir noch nen heißen Tip gegeben. Sie zieht meinem Neffen einen Schlüpfer über die Windel, so verrutscht sie nicht so leicht.

Naja, ansonsten werd ich wohl weitertesten und weitertesten. Irgend ne Marke wirds ja wohl geben, die meinem süßen kleinen Knack-Arsch #rofl passt.

Also, danke nochmal an alle und noch einen wunderschönen Abend.

LG Claudia #winke